Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Hilfe für Flüchtlinge: Caritas-Verband spendet dem Kreis 5.000 Euro für Sprachkurs – Spende ermöglicht Ergänzung bestehender Angebote

(Pressemitteilung 305/2015 vom 13.08.2015)

Marburg-Biedenkopf – Mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro hat der Caritas-Verband Marburg e.V. den Landkreis Marburg-Biedenkopf bei der Durchführung von Sprachkursen für Flüchtlinge unterstützt. Damit wurde eine wichtige Ergänzung der bereits bestehenden Angebote möglich.

„Der Caritas-Verband Marburg war mit dem Wunsch an uns herangetreten, Deutschkurse für Flüchtlinge anzubieten, die keinen Stadtpass haben und somit keinen kostenlosen Kurs der Volkshochschule besuchen können“, erläuterte der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow. Zudem habe der Caritas-Verband auch angeboten, diese Kurse mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro zu fördern. „Für dieses Angebot waren und sind wir sehr dankbar“, betonte Zachow.

„Wir konnten dann gemeinsam mit Integral diese Spende für einen 100 Stunden umfassenden Deutschkurs für 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Stadtallendorf verwenden“, erläuterte der Erste Kreisbeigeordnete. Denise Ulbrich, die den Fachdienst Ausländer und Migration beim Kreis leitet, ergänzte, dass die großzügige Spende ein Stück mehr Flexibilität bei der Organisation der Sprachkurse ermöglicht habe. „Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte damit eine längere Warteschleife vermieden werden – denn der Bedarf an Sprachkursen ist groß“, so Denise Ulbrich.

„Für den Caritas-Verband ist es wichtig, einen nützlichen Beitrag zur Integration leisten“, erläuterte Geschäftsführer Bernd Krämer die Motivation seines Verbandes. Die Sprache, die die Flüchtlinge in den Kursen lernen, sei der Einstieg in eine gelungene Integration, fügte Irmgard Skott von der Sozialberatung der Caritas hinzu. Denise Ulbrich ergänzte, dass eine der ersten Fragen der Flüchtlinge sei, wann sie Deutsch lernen könnten. „Der Sprachkurs nimmt auch die Scheu vor der Kontaktaufnahme mit anderen Menschen“, sagte sie.

Der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow erklärte, dass die Spende des Caritas-Verbandes eine wichtige Unterstützung der Zivilgesellschaft bei der Integration von Flüchtlingen sei. „Nachahmer sind herzlich willkommen“, so Zachow.

Stichwort: Caritas

Der Begriff „Caritas“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Hochachtung, Nächstenliebe oder auch Wohltätigkeit. Der Deutsche Caritasverband ist der Wohlfahrtsverband der römisch-katholischen Kirche in Deutschland. Untergliedert ist der Verband in örtliche Gruppen, wie der Caritas-Verband Marburg e.V.

Internet: www.caritas-marburg.de

Freuen sich über die sinnvolle Verwendung der Spende: (v. li.) Denise Ulbrich (Fachdienstleitung Ausländer und Migration), Bernd Krämer (Geschäftsführer Caritas-Verband Marburg e.V.), Irmgard Skott (Caritas-Sozialberatung) und der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Freuen sich über die sinnvolle Verwendung der Spende: (v. li.) Denise Ulbrich (Fachdienstleitung Ausländer und Migration), Bernd Krämer (Geschäftsführer Caritas-Verband Marburg e.V.), Irmgard Skott (Caritas-Sozialberatung) und der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow.

(Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

[ schließen ]