Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Sichere Vernichtung von Datenträgern, Akten und Papier – Landrätin Kirsten Fründt erfährt von bekannten und neuen Angeboten von Integral

(Pressemitteilung 304/2015 vom 21.08.2015)

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hält einen 91-prozentigen Anteil an der gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Integral gGmbH. Landrätin Kirsten Fründt informierte sich bei Geschäftsführer Helge Micklitz und Dr. Susanne Schober im Recyclinghof in Marburg-Cappel über die dortige Arbeit. Der Recyclinghof ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und sorgt für die umwelt- und fachgerechte Verwertung von Elektro-Altgeräten durch Schadstoffentfrachtung, Rohstoffgewinnung und Wiederverwendung von noch brauchbaren Einzelteilen“INTEGRAL betreibt zwei Entsorgungsfachbetriebe, einen in Marburg-Cappel und einen in Dautphe (Gemeinde Dautphetal). Der Verwertungsgrad durch manuelle Zerlegung, Vorbehandlung und Weitergabe an ausgewählte Verwerter liegt bei über 98 Prozent, wie Micklitz mitteilte.

„Mit der Abgabe von Altgeräte und Wertstoffen leisten die Bürgerinnen und Bürger einen wertvollen Beitrag für die Umwelt“, sagte Landrätin Fründt. Die meisten Besucher des Recyclinghofs fahren nur kurz vorbei, geben schnell ihre Altgeräte wie etwa Fernseher, Kühlschränke oder Computer ab und fahren direkt weiter. Der Blick hinter die Kulissen zeigte der Landrätin, wie die Geräte demontiert werden und deren Komponenten dann sortiert und wieder weiterverarbeitet werden können.

Beeindruckt zeigte sie sich von dem neuen Angebot von Integral im Zusammenhang mit einer sicheren Datenvernichtung. Nicht nur für Arztpraxen oder Anwaltskanzleien mit sensiblen Dateien, sondern für alle Firmen und Menschen, die sicher gehen wollen, dass ihre Daten kein Dritter mehr nutzen kann, ist das Schreddern von Datenträgern, Akten und Papier vor Ort gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz eine interessante Serviceleistung von Integral. „Auf Wunsch“, so Helge Micklitz, wird ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt, welches nachweist, dass die Daten unwiederbringlich vernichtet wurden. Das diene auch der Sicherheit der Abgebenden.

Und Dr. Schober ergänzt, dass das Angebot zum Beispiel für Datenträger aller Art gelte (Festplatten, Speicherkarten, Datenbänder, DVDs, USB-Sticks etc.), aber auch von Papier. „Bei Abgabe von Komplettgeräten (PC, Laptop etc.) übernehmen wir die Demontage der Datenträger und bewahren diese in gesicherten Behältnissen bis zur zertifizierten mechanischen Zerstörung durch Schreddern auf, entsprechend der DIN- und ISO-Normen.“ Auch ein entsprechender Firmenservice wird mit der Aufstellung von Sicherheitsbehältern und Schreddern an Firmenstandorten angeboten. Das Vernichten kostet zwischen 50 Cent für USB-Datensticks bis hin zu zehn Euro für die Vernichtung inklusive Demontage von Festplatten.

Außerdem bietet Integral weitere Angebote, wie etwa die KFZ-Schilderprägestelle (Tel.: 06421 9441-26), das Produkt-Recycling (Annahme und Abholung ausgedienter Elektrogeräte, Weitergabe von reparablen Geräten an Kooperationspartner, Verkauf aufgearbeiteter und geprüfter Ersatzteile) sowie das Wertstoff-Recycling (Metalle und Weißblech, für Weißblechdosen stehen in Marburg und im Ostteil des Landkreises Container zur Verfügung. Hier geht es auch um die fachgerechte Entsorgung von anfallenden Schadstoffen.

Dr. Schober verwies außerdem auf die Möglichkeit, hier Ersatzteile für Haushaltsgroßgeräte mit dem Schwerpunkt Waschmaschinen günstig zu erwerben. Das gelte derzeit beispielsweise für alle gängigen Waschmaschinenmotoren. Diese seien generalüberholt und würden mit 12 Monaten Gewährleistung verkauft. Diese gebrauchten Ersatzteile sind im zweiten Recyclinghof in Dautphetal-Dautphe (Telefon: 06466 9136-31 oder -0) käuflich zu erwerben oder bequem über den eBay-Shop unter „stores.ebay.de/integral-recycling“ zu bestellen. Schließlich hob Micklitz mit einem Lächeln im Gesicht hervor, dass der „Bio-Cycle-Grill“ im Angebot ein origineller und vielseitig verwendbarer Recycling-Grill sei, der aus einer Waschmaschinentrommel erstellt werde und sich großer Beliebtheit erfreue. Auch diese sind im Internetstore erhältlich.

Kontaktadressen:

Recyclinghof Cappel: INTEGRAL gGmbH, Umgehungsstraße 7, 35043 Marburg-Cappel, Tel.: 06421 9441-0, Fax: 06421 9441-10, E-Mail: Elektro-Altgeraete@integral-online.de Öffnungszeiten: Mo.- Fr.: 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr, Sa.: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Recyclinghof Dautphe: INTEGRAL gGmbH, Industriestraße 9, 35232 Dautphetal-Dautphe, Tel.: 06466 9136-31, Fax: 06466 9136-38, E-Mail: WaMaMotoren@integral-online.de , Öffnungszeiten: Mo.- Do.: 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr, Fr.: 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Die Landrätin bekam einen Einblick in die Arbeit des Recyclinghofs  (v.l.n.r.): Rainer Zies, René Schämer, Landrätin Kirsten Fründt, Helge Micklitz, Robin Kleine und Dr. Susanne Schober. Foto: Landkreis

Die Landrätin bekam einen Einblick in die Arbeit des Recyclinghofs  (v.l.n.r.): Rainer Zies, René Schämer, Landrätin Kirsten Fründt, Helge Micklitz, Robin Kleine und Dr. Susanne Schober.

Foto: Landkreis

Dr. Susanne Schober, Landrätin Kirsten Fründt und Helge Micklitz (v.l.n.r.) vor den Sicherheitsbehältern für die zu schreddernden Datenträgern. Foto: Landkreis

Dr. Susanne Schober, Landrätin Kirsten Fründt und Helge Micklitz (v.l.n.r.) vor den Sicherheitsbehältern für die zu schreddernden Datenträgern.

Foto: Landkreis

[ schließen ]