Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Regionaler Nahverkehrsverband passt Busverbindungen dem Schulbeginn an – Änderungen ab kommenden Montag, 19. August

(Pressemitteilung Nr. 299/2013 vom 16.08.2013)

Marburg-Biedenkopf – Erneut erfolgen mit Schulbeginn am kommenden Montag, 19. August 2013, auf einigen Buslinien kleine Fahrplanänderungen. Insgesamt werden 15 Fahrpläne geändert. Teilweise handelt es sich hierbei um redaktionelle Hinweise, zeitliche Verschiebungen, Ergänzungen und Streichungen von Einzelfahrten. Der Regionale Nahverkehrsverband (RNV) weist darauf hin, dass alle Änderungen im Internet unter www.rnv.marburg-biedenkopf.de bereits einsehbar sind und zum Download bereit stehen.

Zu den Änderungen ab dem 19.08.2013 gehören im Einzelnen:


Regionale Buslinien:

383                             Die Bushaltestelle „Marburg-Philippshaus“ wurde in den Regellinienweg aufgenommen;


482                             Aufnahme der Bushaltestelle „Marburg-Radestraße“ für Schüler zur ersten Schulstunde;

           

491                             Bei der Frühfahrt 6.18 Uhr aus Biedenkopf wurden zwei Bushaltestellen in Oberscheld „nur zum Ausstieg“ in den Fahrplan aufgenommen;


Lokale Buslinien:

MR-35 Die Fahrtmöglichkeiten für Schüler aus Fronhausen, Bellnhausen und

                        Sichertshausen nach Heskem wurden verbessert;


MR-45                        Die Abfahrt 8.05 Uhr ab Nesselbrunn nach Gladenbach erfolgt 10 Minuten später;


MR-51 & MR-52         Hier wurde eine neue Bushaltestelle „Bruchwiese“ in Hommertshausen aufgenommen;


MR-61            Fahrplananpassungen wegen der Burgwaldschule;


MR-63                        Aufnahme einer früheren ausschließlichen Schülerfahrt in den Linienverkehr;


MR-65                        Zeitliche Anpassungen zweier Linienfahrten wegen vorheriger Verspätungen;


MR-68            Einsparung eines Fahrzeuges nach der 6. Schulstunde;


MR-86                        Abfahrt um 13.30 Uhr von Heskem nach Marburg wurde um 10 Minuten auf 13.40 geschoben;


MR-87            Aufnahme einer Vorausfahrt für Moischt nach der 6. Schulstunde;


MR-91                        Neuer Baustellenfahrplan: Bushaltestelle „Allendorfer Höhe“ kann nicht angefahren werden;


MR-92            Der Baustellenfahrplan wurde aufgehoben;

Ohne Darstellung im Fahrplan wird ab dem 19. August 2013 auf der Linie MR-80 um 7.14 Uhr eine Verstärkerfahrt von Moischt, Bushaltestelle „Bürgerhaus“ nach Marburg zur Bushaltestelle „Radestraße“ mit der Ankunft um 7.25 Uhr erfolgen. Hier wird zur Entlastung der Folgefahrt um 7.16 Uhr ein Kleinbus mit 19 Sitzplätzen der Firma Bus-Touristik-Brunett an Schultagen eingesetzt. Der Zustieg für Schüler ist nur mit gültigem Fahrausweis möglich.


[ schliessen ]