Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landkreis sammelt Ideen und Meinungen zum Radverkehr – Online-Umfrage zum Radverkehr im Landkreis läuft ab sofort auf der Seite www.marburg-biedenkopf.de

(Pressemitteilung 296/2015 vom 14.08.2015)

Marburg-Biedenkopf – Was fehlt, um im Alltag öfter aufs Fahrrad zu steigen? Sind die Radwege sicher? Bis zum 7. September läuft zu diesen und weiteren Fragen eine Online-Umfrage unter www.marburg-biedenkopf.de/onlineumfrage (Ticker). Anschließend werden die Ergebnisse auf einer Radverkehrskonferenz am 15. September öffentlich diskutiert.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf lädt alle Interessierten ein, an der Umfrage teilzunehmen. Auch Menschen, die aktuell noch wenig Fahrrad fahren oder nur in ihrer Freizeit Ausflüge unternehmen, sind angesprochen. Was braucht es, um auch im Alltag gerne mit dem Rad unterwegs zu sein? Die Mitnahme von Fahrrädern in Bus und Bahn ist ebenfalls Thema der Umfrage.

Für die Radverkehrskonferenz werden die Antworten ausgewertet. In Folge der Diskussion soll der aktuelle Radverkehrsplan weiterentwickelt und ausgebaut werden. Das Programm der Radverkehrskonferenz wird in Kürze ebenfalls auf den Internetseiten des Landkreises veröffentlicht.

Weitere Informationen:

Fachdienst Bürgerbeteiligung, Ideen– und Beschwerdemanagement, Telefon: 06421 405-1212, E-Mail: buergerbeteiligung@marburg-biedenkopf.de , Kontaktformular: www.marburg-biedenkopf.de/buergerbeteiligung-2036/kontakt/

[ schließen ]