Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Vortragsreihe macht Demokratie im Netz zum Thema – „Smart Democracy“: Veranstaltung der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf

(Pressemitteilung 294/2017 vom 06.09.2017)

Marburg-Biedenkopf – Die Digitalisierung bringt fortlaufend Veränderungen mit sich. Sie beeinflusst die Gesellschaft, das Zusammenleben aber auch den Alltag jedes Einzelnen. Welche Veränderungen und Herausforderungen sich dabei für unsere Demokratie ergeben, wird im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf mit dem Titel „Smart Democracy“ mit bundesweiten Experten diskutiert.

Den Auftakt bildet am Donnerstag, 14. September 2017, in der Zeit  von 17:45 Uhr bis 20:30 Uhr das im Vorfeld der Bundestagswahlen besonders relevante Thema „Politische Kommunikation und Wahlkampf im Netz“. Werden Social Bots, Falschnachrichten und Big Data-Analysen auch in deutschen Wahlkämpfen gezielt eingesetzt? Welche Akteure sind aktiv und wie werden Wählerinnen und Wähler dadurch beeinflusst? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt und die die Rolle Online-Medien im Bundestagswahlkampf 2017 wird unter die Lupe genommen. Zielsetzung ist es, ein Verständnis für die digitalen Möglichkeiten der politischen Kommunikation zu gewinnen und Manipulationsversuche zu erkennen.

Die Referenten sind Martin Fuchs, Politikberater, Blogger und Speaker, sowie Dr. Jan-Hinrik Schmidt, Wissenschaftlicher Referent für Digitale Interaktive Medien und Politische Kommunikation am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung. Moderation im Web: Andree Pfitzner, Redakteur, TV-Moderator und Moderator diverser, bundesweiter Veranstaltungen.

Die Teilnahme ist gebührenfrei und auf unterschiedliche Weise möglich:

1.)              Teilnahme an einer begleiteten Präsenzveranstaltung vor Ort, bei der der Live-Stream ausgestrahlt wird. Veranstaltungsort hierfür ist Marburg, Hermann-Jacobsohn-Weg 1 (vhs-Seminarraum). Eine vorherige Anmeldung erleichtert die Organisation, ist aber nicht zwingend nötig.

2.)              Interessierte können allein oder mit einer eigenen Gruppe online, Zum Beispiel von zu Hause über den angebotenen Live-Stream teilnehmen; Interessierte erhalten bei der Anmeldung einen Freischaltlink von der vhs.

Anmeldung bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land, Telefon 06421 405-6710 oder online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de. Weitere Informationen bei Angela Springer, Telefon: 06421 4056716 oder E-Mail: SpringerA@marburg-biedenkopf.de .

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Web-Vortragsreihe „Smart Democracy“ sind „Digitalisierung und Demokratie - Risiko oder Chance?“ am Dienstag, 10. Oktober 2017, von 17:45 Uhr bis 20:30 Uhr, in den Räumen der vhs in Stadtallendorf (Am Markt 6), „Der bewertete Mensch – Zwischen Selbstoptimierung und Überwachung“ am Mittwoch, 25. Oktober 2017, von 17:45 Uhr bis 20:30 Uhr, vhs-Seminarraum in Biedenkopf, Kiesackerstraße 12 sowie „Hate Speech – Umgang mit Hasskommentaren im Netz“ am Dienstag, 7. November 2017, von 17:45 Uhr bis 20:30 Uhr bei der vhs-Geschäftsstelle, Hermann-Jacobsohn-Weg 1, Marburg.

[ schließen ]