Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Volkshochschulen bieten Fahrt zum Dokumentations-Zentrum auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg an – Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus und dessen Aufarbeitung

(Pressemitteilung Nr. 285/2013 vom 05.08.2013)

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschulen (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Universitätsstadt Marburg bieten am Samstag, 21. September 2013, eine Fahrt an, die sich mit der Geschichte des Nationalsozialismus und dessen Aufarbeitung beschäftigt. So wird das Dokumentations-Zentrum besucht, das sich auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg befindet, dessen gigantische Ausmaße von Größenwahn des NS-Regimes zeugen.

Die Fahrt kostet 90 Euro (einschließlich Zugfahrt, Eintritt, Führung, Leitung). Anmeldeschluss ist der 5. September 2013.

Information und Anmeldung unter: 06421 405-6710 (vhs Landkreis) oder 06421 201-373 (vhs Stadt Marburg).

[ schliessen ]