Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Im Parlament argumentieren und überzeugen lernen – Landkreis bietet Kindern und Jugendlichen Seminar zum Thema Demokratie

(Pressemitteilung 284/2017 vom 06.09.2017)

Marburg-Biedenkopf –  Der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Fachdienst Jugendförderung bietet  ein Seminar für Jugendliche zum Thema Demokratie an. Dabei können junge Menschen ab 12 Jahren in der Zeit vom 6. bis zum 9. Oktober 2017 in der Jugendherberge Biedenkopf Wissenswertes zum Thema Demokratie und erleben.

Wie werden Entscheidungen in einer Demokratie, der „Herrschaft des Volkes“ getroffen? Wer trifft diese Entscheidungen und wie kann man sich daran beteiligen? Woran liegt es, dass sich Menschen nicht mehr von der Politik vertreten fühlen? Antworten auf diese Fragen will der Fachdienst Jugendförderung gemeinsam mit den teilnehmenden Jugendlichen erarbeiten.

Während des Seminars können die Jugendlichen in einem Planspiel ausprobieren, wie in einem Parlament eine Entscheidung nach demokratischen Regeln entsteht: Im Sitzungssaal der Stadt Biedenkopf bilden die Teilnehmenden als Abgeordnete eigene Fraktionen und streiten dafür, dass ihre Meinung eine Mehrheit bekommt und am Ende in ihrem Sinne entschieden wird.

Dafür wird den jugendlichen Abgeordneten zuvor das richtige Handwerkszeug vermittelt. Ein Argumentationstraining vermittelt Fähigkeiten, die nicht nur für einen Politiker sondern auch im täglichen Leben, in der Schule wie auch im Arbeitsalltag wichtig sind. Dazu gehört es Argumente überzeugend zu formulieren und zu präsentieren, aber auch zu wissen welche Rolle Gestik, Mimik und die Körperhaltung im Umgang miteinander spielen.

Außerdem wird erläutert, wie eine Rede aufgebaut ist und wie man auf Störungen mit „unqualifizierte Äußerungen“ angemessen reagiert. Bei alledem steht der Spaß am Ausprobieren in geschützter und angenehmer Atmosphäre im Vordergrund.

Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Darin sind die Kosten für die Übernachtung, die Verpflegung sowie alle weiteren Programmkosten enthalten Anmeldeschluss ist der 15. September 2016.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung bietet der Fachdienst Jugendförderung unter der Telefonnummer 06421 405-1660, per E-Mail an jugendfoerderung@marburg-biedenkopf.de oder auf der Website www.marburg-biedenkopf.de/jugendportal. Hier findet sich unter der Rubrik „Seminare“ auch das Anmeldeformular.

[ schließen ]