Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Von der Quittung zur Einkommensteuer – Wochenendseminar bietet Unternehmerinnen Grundlagen zur Buchführung

(Pressemitteilung 270/2017 vom 31.08.2017)

Marburg-Biedenkopf – Kleinunternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Teilzeitselbständige können in der Zeit vom 15. bis zum 17. September 2017 in einem Wochenendseminar des Frauenbüros des Landkreises erste Kenntnisse in der Buchführung erlangen.

Mit den ersten Einnahmen und Ausgaben beginnt für Selbständige und Freiberuflerinnen die Zeit der Buchführung. Einblicke in die Grundlagen, gesetzlichen Bestimmungen und steuerrechtlichen Vorschriften verschafft Brigitte Siegel von der Unternehmensberatung Geld & Rosen im Seminar „Von der Quittung zur Einkommensteuer“.

Dabei werden die notwendigen Angaben auf Rechnungen und Quittungen sowie die optimale Organisation von Belegen ebenso besprochen, wie Informationen zur Umsatzsteuer und Gewerbesteuer, dem Jahresabschluss und dessen Eintragung in das Einkommensteuerformular vermittelt. Auch konkrete Fragen werden praxisnah behandelt. So etwa wie Privatfahrten mit dem im Betrieb genutzten Auto, Abschreibungen für Anschaffungen und die geschäftliche Nutzung des privaten Telefons sowie Fahrt- und Reisekosten richtig verbucht werden.

Die Seminarzeiten im Einzelnen: Freitag, 15. September von 17:00 bis 20.00 Uhr, Samstag, 16. September von 10:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag, 17. September 2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr in der Kreisverwaltung Marburg-Biedenkopf, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg-Cappel. Die Teilnahmegebühr beträgt 125,00 Euro.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung bietet das Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf unter der Rufnummer 06421 405-1311 oder per E-Mail an frauenbuero@marburg-biedenkopf.de . Hinweis: Das Seminar ist nicht geeignet für Unternehmen, die in der Rechtsform GmbH geführt werden.

[ schließen ]