Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Kommission soll Vielfalt in der Kommunalpolitik stärken – Landkreis Marburg-Biedenkopf sucht Mitglieder für Kommission „Partizipation und Teilhabe in Vielfalt“

(Pressemitteilung 267/2017 vom 22.08.2017)

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf richtet eine Kommission zum Thema „Partizipation und Teilhabe in Vielfalt“ ein. Sie unterstützt und berät den Kreisausschuss in Fragen von Vielfalt und zur gleichberechtigten Beteiligung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Mit der Bildung dieser Kommission hat die Verwaltung einen entsprechenden Beschluss des Kreistages vom Juli 2017 umgesetzt.

Die neue Kommission soll ermöglichen, dass die Vielfalt der Menschen, ihre Sichtweisen, Bedürfnisse und Möglichkeiten noch besser in politische Entscheidungsprozesse einfließen. Insbesondere den durch Zuwanderung entstandenen gesellschaftlichen Gruppen im Landkreis Marburg-Biedenkopf soll dabei besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die Kommission wird das Forum bieten, Ideen, Anregungen und Wünsche einzubringen sowie die Perspektive der Einwanderungsgesellschaft im Landkreis Marburg-Biedenkopf stärker zu berücksichtigen.

Der Kommission gehören neben der oder dem Vorsitzenden, drei Mitglieder des Kreisausschusses, fünf Mitglieder des Kreistages sowie 16 sachkundige Einwohnerinnen und Einwohner an. Diese 16 Plätze gilt es nun zu besetzten. Die 16 sachkundigen Einwohnerinnen und Einwohner sollten aus unterschiedlichen Bereichen, mit verschiedenen Hintergründen und Erfahrungen kommen, um den Kreisausschuss fachgerecht in Themen zur Förderung der Teilhabe von Einwohnern des Landkreises mit Zuwanderungsgeschichte zu beraten. Auch bei der Besetzung des Gremiums ist das Thema „Vielfalt“ wichtig.

Wünschenswert sind Erfahrungen oder Kenntnisse aus den Bereichen Kultur, Sport, Religion, Jugend- und Seniorenarbeit sowie ehrenamtliches Engagement, etwa in Ausländerbeiräten, Migrantenorganisationen oder als Flüchtlingssprecher. Dabei ist ein Migrationshintergrund zwar wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Falls sich Interessierte mit dem Thema Vielfalt und politische Teilhabe beschäftigen, sich angesprochen fühlen und sich für das Thema engagieren möchten, dann können sie sich ab sofort bis zum 10. September 2017 als Mitglied der Kommission beim Büro für Integration des Landkreises Marburg-Biedenkopf bewerben.

Weitere Informationen und der Bewerbungsbogen sind online unter www.marburg-biedenkopf.de/auslaender-migration/buero-fuer-integration/Vielfaltskommission zu finden.

Eine Bewerbung ist auch online über das Beteiligungsprotal des Landkreises Marburg-Biedenkopf unter www.mein-marburg-biedenkopf.de möglich.

Christina Heßler vom Büro für Integration steht für weitere Informationen zur Verfügung: E-Mail: HesslerC@marburg-biedenkopf.de , Telefon: 06428 447-2213.

[ schließen ]