Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Senioren können mit dem Fahrsimulator üben – Reihe der vhs „MAXimal mobil bleiben“ wird fortgesetzt

(Pressemitteilung 256/2016 vom 23.06.2016)

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf setzt die Reihe „MAXimal mobil bleiben – mit Verantwortung“ zur Verkehrsprävention für Seniorinnen und Senioren fort. Am Mittwoch, 6. Juli 2016, ab 14:00 Uhr laden die vhs und das Polizeipräsidium Mittelhessen zu einer Infoveranstaltung zum Thema „Neuerungen im Straßenverkehrsrecht“ ein. In Zusammenarbeit mit der Fahrschule Schultheis in Neustadt werden die beiden Fahrlehrer Anika Frey und Gerhard Schlegel über Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung aufklären, Übungen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Fahrsimulator durchführen und Fragen beantworten.

Die Veranstaltung am 6. Juli 2016 ab 14:00 Uhr findet in der Bahnhofstraße 16, 35279 Neustadt statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 4. Juli 2016 wird bei Karin Lippert von der vhs Marburg-Biedenkopf unter der Telefonnummer 06421 405-6719 gebeten.

[ schließen ]