Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Zehn junge Frauen und Männer beginnen ihre Ausbildung in der Kreisverwaltung – Landrätin Kristen Fründt begrüßt angehende Verwaltungsfachangestellte

(Pressemitteilung 251/2016 vom 23.06.2016)

Marburg-Biedenkopf – Landrätin Kirsten Fründt übergab am vergangenen Dienstag zehn neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung ihre Verträge. Ab 1. September werden die fünf jungen Frauen und fünf junge Männer ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten im Landratsamt absolvieren.

„Ausschließlich Verwaltungsfachangestellte sind es, die diesmal ihre Ausbildung in der Kreisverwaltung beginnen. Gerade diese Ausbildung bietet eine große und interessante Vielfalt an Tätigkeiten und Zukunftsperspektiven“, betonte Landrätin Kirsten Fründt bei der Begrüßung der neuen Auszubildenden.

„Neben der Ausbildung bietet der Kreis auch zusätzlich vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem haben die Auszubildenden die Chance auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung nach der Ausbildung“, erklärte die Landrätin, die sich über das Interesse der jungen Menschen freute. „Als Arbeitgeber im öffentlichen Dienst bieten wir ein Umfeld, in dem Familie und Beruf sehr gut vereinbar sind“, so die Landrätin. Im Beisein der Vertreterinnen und Vertretern des Personalrates, des Frauenbüros, der Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie der Schwerbehindertenvertretung übergab die Landrätin den Jugendlichen ihre Ausbildungsverträge.

Mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sei die Kreisverwaltung ein modern ausgerichtetes Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger, das auch jungen Menschen interessante Ausbildungsperspektiven biete – zum Beispiel als Verwaltungsfachangestellte, als Fachinformatiker, als Bauzeichner im Verbund mit der Stadt Marburg, erläuterte die Landrätin.

Begrüßung der neuen Auszubildenden in der Kreisverwaltung: (hinten v.l.): die Auszubildenden Marvin Krznaric, Cornelius Claus, Laura Hampel, Katharina Franziska Hof, David Belsch, Lukas Zimmermann, Julian Ludwig, die Ausbildungsleiterin Andrea Dersch und die Frauenbeauftragte Claudia Schäfer sowie (vorne v.l.) der Vertreter des Personalrats Aleksander Kräling, der Fachdienstleiter für Personalservice und Personalentwicklung Wolfgang Gerber, die Auszubildenden Hannah Diehl, Lisa Dalwigk, Amalia Schmunk, Maria Geldermann von der Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Schwerbehindertenbeauftragte Gerhard Meier und Landrätin Kirsten Fründt. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Begrüßung der neuen Auszubildenden in der Kreisverwaltung: (hinten v.l.): die Auszubildenden Marvin Krznaric, Cornelius Claus, Laura Hampel, Katharina Franziska Hof, David Belsch, Lukas Zimmermann, Julian Ludwig, die Ausbildungsleiterin Andrea Dersch und die Frauenbeauftragte Claudia Schäfer sowie (vorne v.l.) der Vertreter des Personalrats Aleksander Kräling, der Fachdienstleiter für Personalservice und Personalentwicklung Wolfgang Gerber, die Auszubildenden Hannah Diehl, Lisa Dalwigk, Amalia Schmunk, Maria Geldermann von der Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Schwerbehindertenbeauftragte Gerhard Meier und Landrätin Kirsten Fründt.

(Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

[ schließen ]