Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Radtour führt zum „Arche-Projekt“ nach Frankenau – Angebot der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf

(Pressemitteilung 250/2017 vom 01.08.2017)

Marburg-Biedenkopf – Am Sonntag, 13. August 2017, bietet die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Marburg-Biedenkopf im Rahmen der „Radtouren PLUS [+]“ eine geführte Radtour an. Die Tour führt von Frankenberg über Ellershausen nach Frankenau. Dort besuchen die Teilnehmenden das „Arche-Projekt“. Dieses Projekt verfolgt das Ziel, vom Aussterben bedrohte alte und einzigartige Haustierrassen, die in der modernen Landwirtschaft keinen Platz mehr haben, zu bewahren.

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Hauptbahnhof in Marburg. Dort beginnt die gemeinsame Zugfahrt nach Frankenberg. Ein Toureneinstieg um 11:15 Uhr in Frankenberg ist auch möglich. Die Rückfahrt von Frankenberg endet gegen 18:30 Uhr wieder am Hauptbahnhof in Marburg. Die Länge der Radtour beträgt rund 30 Kilometer. Auf der Strecke ist ein größerer Anstieg zu bewältigen. Auf der Rückfahrt durchs Lengelbachtal wird in die „Bärenmühle“ eingekehrt. Auch Familien mit Kindern ab zehn Jahren sind willkommen.

Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. Kinder unter 14 Jahren fahren kostenfrei mit. Die Führung in Frankenau kostet zusätzliche fünf Euro pro Teilnehmer. Geführt wird die Tour von Roland Schmidt. Weitere Informationen sind bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land (Telefon: 06421 405-6710) oder online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de erhältlich.

Nach dem Konzept „Radtouren PLUS [+]“ findet die Tour in jedem Fall statt und ist daher auch für spontane Radler geeignet. Im Vordergrund stehen die Entdeckung regional-geschichtlicher Besonderheiten und das gemeinsame Fahrerlebnis ohne Leistungsdruck mit gemeinsamer Einkehr.

[ schließen ]