Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Land und Kreis danken aktiven Gladenbachern – Landrätin Fründt überreicht Landesehrenbriefe an sieben engagierte Menschen

(Pressemitteilung 248/2016 vom 21.06.2016)

Marburg-Biedenkopf – Gleich sieben engagierte Gladenbacher wurden für ihren langjährigen Einsatz für das Gemeinwohl ihrer Stadt mit dem Landesehrenbrief geehrt. Landrätin Kirsten Fründt überreichte die Auszeichnung an Helmut Brück, Wilhelm Keck, Rainer Bastian, Gunthard Koch, Michael Thomas, Hartmut Möller sowie Christiane Becker am Dienstag während einer Feierstunde im Marburger Landratsamt.

Dabei lobte Fründt vor allem die Bereitschaft, sich auch über lange Zeit für die Gemeinschaft zu engagieren und dabei Kraft, Zeit und viel Arbeit in das Miteinander zu investieren. „Heute ist es nicht mehr selbstverständlich, so wie Sie insbesondere kommunalpolitische Verantwortung zu übernehmen. Auch deshalb freue ich mich sehr, dass Sie mit dem Landesehrenbrief die Anerkennung des Ministerpräsidenten erhalten, die Ihnen zusteht“, freute sich Fründt mit den Ausgezeichneten.

Alle sieben Ausgezeichneten brachten und bringen sich über viele Jahre, zum Teil mehrere Jahrzehnte hinweg in den kommunalpolitischen Gremien der Stadt Gladenbach ein. Als Mitglieder der Ortsbeiräte, als Ortsvorsteher, Stadtverordnete und als Mitglieder oder Vorsitzende in vielen wichtigen Ausschüssen der Stadtverordnetenversammlung.

Wilhelm Keck erhielt bereits die Ehrenplakette der Stadt Gladenbach in Bronze (1992), Silber (1997) sowie Gold (2006) und ist seit 2014 Träger des Bundesverdienstkreuzes. Auch Rainer Bastian ist Träger der Ehrenplakette in den Stufen Bronze (1992), Silber (1997) und Gold (2006). Ebenso wurden Helmut Brück und Michael Thomas bereits mit der Ehrenplakette der Stadt Gladenbach in Bronze (2001 bzw. 2006) ausgezeichnet. Gunthart Koch und Helmut Brück engagieren sich zudem im Aufsichtsrat der Stadtmarketing-Energie-Bäder Gladenbach GmbH. Hartmut Möller führt seit 1997 bis heute die Freiwillige Feuerwehr Friebertshausen als Wehrführer an.

Hintergrund:
Der Ehrenbrief des Landes Hessen ist eine Auszeichnung des Hessischen Ministerpräsidenten, die für besonderes ehrenamtliches Engagement im Bereich der demokratischen, sozialen oder kulturellen Gestaltung der Gesellschaft vergeben wird. Der Landesehrenbrief für Ehrenamtliche aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf wird vom hessischen Ministerpräsidenten verliehen und von der Landrätin in der Kreisverwaltung überreicht.                

Landrätin Kirsten Fründt, die Ausgezeichneten Wilhelm Keck, Helmut Brück, Christiane Becker, Hartmut Möller, Gunthard Koch, Michael Thomas, Rainer Bastian sowie Bürgermeister Peter Kremer. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Landrätin Kirsten Fründt, die Ausgezeichneten Wilhelm Keck, Helmut Brück, Christiane Becker, Hartmut Möller, Gunthard Koch, Michael Thomas, Rainer Bastian sowie Bürgermeister Peter Kremer.

(Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

[ schließen ]