Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Theatergruppe lädt zur Freilichtaufführung nach Biedenkopf ein – Ensemble der Volkshochschule zeigt im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf „Heitere Begebenheiten“
(Pressemitteilung Nr. 243/2013 vom 24.06.2013)

Marburg-Biedenkopf – Das Gisela-Maria-Beck-Ensemble, die Theatergruppe der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf, führt am kommenden Samstag, 29. Juni 2013, um 20:00 Uhr, die Freilichtaufführung „Heitere Begebenheiten“ im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf auf. Der Abend beginnt mit einem Einakter von Curt Goetz, dem Altmeister der Komödienschreiber. Von Horst Pillau, der durch eine Vielzahl von Komödien und als Autor von Fernsehserien bekannt wurde, zeigt das Gisela-Maria-Beck-Ensemble zwei kleine Stücke aus „Vorhang auf!“. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf einen vergnüglichen Abend freuen.

Kartenbestellungen: Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf, Telefon: 06461 924651, der Eintritt kostet 10 Euro. Bei schlechtem Wetter findet die Aufführung im Schloss statt!

Das Bild zeigt von links: Günter Jahn, Isa Perski, Christoph Kaiser, Gisela-Maria Beck, Eleonore Plütschow, Helga Böhm und Juliane Rikisch.

Das Gisela-Maria-Beck-Ensemble führt am kommenden Samstag, 29. Juni 2013, um 20:00 Uhr, die Freilichtaufführung „Heitere Begebenheiten“ im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf auf. Das Bild zeigt von links: Günter Jahn, Isa Perski, Christoph Kaiser, Gisela-Maria Beck, Eleonore Plütschow, Helga Böhm und Juliane Rikisch. (Foto: Privat)
Download Druckversion
Das Gisela-Maria-Beck-Ensemble führt am kommenden Samstag, 29. Juni 2013, um 20:00 Uhr, die Freilichtaufführung „Heitere Begebenheiten“ im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf auf. Das Bild zeigt von links: Günter Jahn, Isa Perski, Christoph Kaiser, Gisela-Maria Beck, Eleonore Plütschow, Helga Böhm und Juliane Rikisch. (Foto: Privat)




[ schliessen ]