Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Am kommenden Sonntag, dem 16. Juni 2012, findet die Kreistierschau mit einem umfangreiches Programm in Kirchhain statt
(Pressemitteilung Nr. 236/2012 vom 14.06.2012)
Marburg-Biedenkopf – Die traditionelle Kreistier- und Agrarschau wird in diesem Jahr bereits zum 49. Mal ausgetragen. Am 16. Juni in der Zeit von 10 bis 14 Uhr bietet sich den Besuchern ein interessantes und vielfältiges Programm. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Stadt Kirchhain sowie die heimischen Zuchtverbände richten die diesjährige Kreistier- und Agrarschau am Samstag, dem 16. Juni in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr auf dem Prämienmarktgelände hinter der Reithalle aus.

Folgendes Programm wird den Besuchern geboten: Von 8:00 – 10:00 Uhr „Auftrieb der Tiere auf dem Schaugelände“. Ab 10:00 Uhr „Jurierung der Tiere“, Begrüßung durch Herrn Landrat Fischbach und Kirchhains Bürgermeister Jochen Kirchner. Ab ca. 13:00 Uhr Vergabe der Staatsauszeichnungen und Vorführung der prämierten Tiere. Zwischendurch gibt es Vorführungen wie etwa „Schafe scheren“ und Steinhauerei durch Hans-Heinrich Thielemann.

Neben dem Auftrieb und der Prämierung der Rinder, Schafe und Ziegen sowie einem Kälber- und Jungrindervorführwettbewerb gibt es eine Kleintierausstellung der Arbeitsgemeinschaft Kirchhainer Kleintierzüchter, eine Hüpfburg sowie Kutschfahrten. Um die Mittagszeit führt der Reit- und Fahrverein Ohmtal Voltigieren und Dressur vor und der Verein für Deutsche Schäferhunde - Ortsgruppe Kirchhain- präsentiert eine Arbeit mit den Schäferhunden. Auch die Landmaschinen- und Kleingeräteausstellung wird nicht nur das Interesse des Fachpublikums wecken.

Natürlich ist auch an das „leibliche Wohl“ aller Besucher bei kostenfreiem Eintritt gedacht. Alle Mitwirkenden der Kreistier- und Agrarschau freuen sich auf einen interessanten Tag und viele Besucher in Kirchhain. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 14 Uhr vorgesehen.

 

Foto vom Kälberwettbewerb der letzten Kreistierschau. Foto: Landkreis
Foto vom Kälberwettbewerb der letzten Kreistierschau.
Foto: Landkreis
Download Druckversion


 

[ schliessen ]