Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Kommenden Sonntag haben insgesamt 22 Museen und Schausammlungen im ganzen Landkreis geöffnet – Museumssonntag des Landkreises unter dem Motto „Himmel und Erde“

(Pressemitteilung 235/2015 vom 19.06.2015)

Marburg-Biedenkopf – Am kommenden Sonntag, dem 21. Juni 2015, wirken kreisweit 22 Museen und Schausammlungen beim Museumssonntag des Landkreises mit. An diesem Tag haben diese Museen in einem Zeitfenster von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Einige bieten aber auch darüber hinaus noch umfangreichere Öffnungszeiten an.

Die Besucherinnen und Besucher können nicht nur an einer Verlosung teilnehmen, sondern auf sie warten an diesem Tag interessante Aktionen wie die Präsentation besonderer Exponate oder Schauvorführungen in den einzelnen Häusern oder im Freien. Die Angebote sind so vielseitig wie die mitwirkenden Museen. Für einen Euro je Los kann jede Besucherin und jeder Besucher am Museumssonntag die Chance auf interessante Gewinne wahren und damit gleichzeitig die Museen fördern, denn die Einnahmen verbleiben komplett in den Museen und Schausammlungen.

Weitere Informationen zum Museumssonntag befinden sich im Internet unter www.marburg-biedenkopf.de, dann unter Kultur und schließlich unter Museumssonntag. Dort sind auch die ausgelobten Gewinne angegeben.

Folgende Museen und Schausammlungen wirken am 21. Juni mit:

Amöneburg: - Dorf- und Trachtenmuseum Roßdorf, Biedenkopf: - Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf, - Schartenhof Eckelshausen, Biedenkopf - Schenkbarsches Haus und Kulturstube "Zur sicheren Beule", Dorfmuseum Wallau (in der evangelischen Kirche), Ebsdorfergrund: - Museum „Wenze Ställche“ Dreihausen, - Flugzeugwrackmuseum Ebsdorf. Gladenbach: - Gladenbach-Weidenhausen- mit dem Regionalmuseum für die Geschichte der Industrie, der Landwirtschaft und des dörflichen Gewerbes im südlichen Hinterland Weidenhausen und der Schausammlung der Karl-Lenz-Stiftung. Kirchhain: - Heimat- und Geschichtsverein Kirchhain e.V., Kirchhain, - Kleines Dachmuseum Kirchhain, Kirchhain. Lahntal: - Ländliches Heimatmuseum Caldern, Lohra: - Naturkundehaus Lohra-Damm. Marburg: - 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum Marburg, - Universitätsmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Marburg. Neustadt: - Dauerausstellung im Junker-Hansen-Turm, - Heimat- und Trachtenstube Mengsberg. Rauschenberg: - Dorfmuseum "Daniel-Martin-Haus" Schwabendorf, Stadtallendorf: - Dokumentations- und Informationszentrum, Steffenberg: - Heimatmuseum Obereisenhausen: Weimar: - Zeiteninsel – Archäologisches Freilichtmuseum Marburger Land, Weimar-Argenstein. Wetter: - Dorfmuseum "Alter Forsthof" Oberrosphe.

Erhältlich sind die Lose zum Preis von 1,- Euro nur in den mitwirkenden Museen und ausschließlich an diesem Tag. Die Gewinner werden einige Tage nach dem Museumssonntag dann unter http://marburg-biedenkopf.de/kultur/museumssonntag/museumssonntag-marburg-biedenkopf-2015 bekanntgegeben.

In 22 Museen und Schausammlungen des Landkreises findet am 21.6.2015 der Museumssonntag unter dem Motto "Himmel und Erde" statt.


In 22 Museen und Schausammlungen des Landkreises findet am 21.6.2015 der Museumssonntag unter dem Motto "Himmel und Erde" statt.
 
Fotomontage: Landkreis / Fotos der teilnehmenden Museen


[ schließen ]