Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landrätin begrüßt Verwaltungsnachwuchs – Elf junge Frauen und Männer beginnen ihre Ausbildung in der Kreisverwaltung

(Pressemitteilung 227/2017 vom 04.07.2017)

Marburg-Biedenkopf – Landrätin Kirsten Fründt übergab vergangene Woche (26. Juni 2017) acht neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung ihre Verträge. Zudem übergab sie drei jungen Frauen zum Beginn ihrer Laufbahn im gehobenen Dienst die Ernennungsurkunden und vereidigte sie auf das Grundgesetz.

Zur Übergabe der Verträge und Ernennungsurkunden lud Landrätin Fründt die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen mit ihren Familien in den Sitzungssaal im Marburger Landratsamt ein. Landrätin Fründt, die Auszubildenden in fortgeschrittenen Lehrjahren sowie Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung und ihrer Gremien begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen. Musikalisch begleitete Tine Brüning die kleine Zeremonie musikalisch auf dem Klavier und mit Gesang.

„Ich freue mich über die Entscheidung der jungen Menschen, sich beruflich bei uns im Landkreis im öffentlichen Dienst engagieren zu wollen und finde es schön, dass wir dies nicht nur entsprechend würdigen, sondern auch den Familien einen Einblick in unsere Verwaltung ermöglichen“, sagt Landrätin Fründt. 

Ab dem 14. August 2017 werden sechs junge Menschen die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten beginnen. Hinzu kommt ein Auszubildender zum Veranstaltungskaufmann sowie ein Auszubildender zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration. Drei junge Frauen begeben sich mit dem Antritt zum Studium der Allgemeinen Verwaltung, Bachelor of Arts, in die gehobene Beamtenlaufbahn.

„Neben Berufsausbildungen, dem Einstieg in den gehobenen Dienst über ein Studium und zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten wir auch vor allem denjenigen Möglichkeiten, die noch dabei sind, einen für sich passenden Beruf zu finden“, sagt Fründt. Dazu gehörten unter anderem Schul-, Berufs,- und Studienpraktika, Jahrespraktika im sozialen Bereich und während des Besuches der Fachoberschule, aber auch Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.


Peter Kunz, Priska Depner, Markus Kaiser, Saskia Grebe, Kristina Görge, Lisa Marie Theiss, Elisa Palm, Nico Schneider, Vanessa Sachs, Luisa Schneider und Denise Kern beginnen in Kürze ihre Ausbildung bzw. ihr Studium bei der Kreisverwaltung.  Darüber freuen sich Landrätin Kirsten Fründt, Ausbildungsleiter Andrea Dersch und Wolfgang Gerber, die interne Frauenbeauftrage Ulrike Hasse, Personalratsvorsitzende Karin Schmuck-Rieß sowie die Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung Maria Geldermann. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Peter Kunz, Priska Depner, Markus Kaiser, Saskia Grebe, Kristina Görge, Lisa Marie Theiss, Elisa Palm, Nico Schneider, Vanessa Sachs, Luisa Schneider und Denise Kern beginnen in Kürze ihre Ausbildung bzw. ihr Studium bei der Kreisverwaltung.  Darüber freuen sich Landrätin Kirsten Fründt, Ausbildungsleiter Andrea Dersch und Wolfgang Gerber, die interne Frauenbeauftrage Ulrike Hasse, Personalratsvorsitzende Karin Schmuck-Rieß sowie die Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung Maria Geldermann.

Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf

[ schließen ]