Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Friseur-Innungen und Landkreis Marburg-Biedenkopf laden zur zweiten Hair4Night – Am 15. Juni 2013 im Seepark Niederweimar
(Pressemitteilung Nr. 215/2013 vom 07.06.2013)

Marburg-Biedenkopf – Die Hair4Night, eine Gemeinschaftsveranstaltung des Landkreises Marburg-Biedenkopf, der Friseur-Innung Marburg und der Friseur-Innung Biedenkopf, findet nach 2011 in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Am 15. Juni 2013 wird die Hair4Night im Seepark Niederweimar als Beachparty mit DJ ab 19:00 Uhr veranstaltet. Als Stargast wird der Wella Top-Akteur Guiseppe Petrelli an diesem Abend an Modellen neueste Trends und Techniken präsentieren.

Weitere Veranstaltungshighlights sind eine Vorher-Nachher Show, in der verschiedene Modelle umgestylt werden; dabei gibt es jeweils Erläuterungen zu den einzelnen Maßnahmen. Im Anschluss folgen eine Trendshow und ein  Abschlusslauf mit allen Modellen sowie eine kleine Bademodenschau. Für Jugendliche, die an einer Ausbildung im Friseurhandwerk interessiert sind, besteht von 18:00 bis 18:30 Uhr die Möglichkeit zum freien Eintritt. Für sie beginnt bereits vor dem offiziellen Veranstaltungsbeginn um 18:30 der sogenannte „Gesellenlauf“; Modelle aus der aktuellen Gesellenprüfung werden mit Erläuterungen zu Prüfungsvoraussetzungen vorgestellt.

Die Besucher erwartet ein interessanter Einblick in die Welt der Frisuren und der Mode in einem besonderen Freizeit-Ambiente. Der Eintrittspreis beträgt 4,- Euro; er kann auch bereits früher am Tag mit der Bade-Tageskarte abgegolten werden.

„Gerade das Friseurhandwerk ist immer hautnah bei den Kundinnen und Kunden und besitzt daher eine besondere Verantwortung bei der Beratung und Umsetzung seiner Leistungsfähigkeit“, sagte Landrat Robert Fischbach, der auch Schirmherr der Veranstaltung ist.

Die Friseurinnungsobermeister Karl-Heinz Koch (Biedenkopf), Rolph Limbacher (Marburg) sowie Wirtschaftsförderer Dr. Frank Hüttemann wollen gemeinsam mit der Hair4Night auf eine unterhaltsame Weise Gestaltungsmöglichkeiten, Kreativität und Perfektion des Friseurhandwerks der Region präsentieren und nebenbei ein interessantes Berufsbild vorstellen. Die Organisatoren sind sich darin einig, für die diesjährige Veranstaltung mit dem Seepark Niederweimar einen besonders passenden Ort im Landkreis Marburg-Biedenkopf gefunden zu haben.

Das Foto wurde vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks zur Verfügung gestellt.
Download Druckversion

Das Foto wurde vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks zur Verfügung gestellt.
[ schliessen ]