Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Vortrag „Mehr Erfolg durch…“ für die Gastronomie und Hotellerie
(Pressemitteilung Nr. 212/2013 vom 07.06.2013)

Marburg-Biedenkopf – Am 4. Juni 2013 trafen sich Gastronomen und Hoteliers im Bürgerhaus Bad Endbach zur Auftaktveranstaltung der Reihe „Mehr Erfolg durch…“. Schwerpunkt dieser ersten Veranstaltung war der Erfolgsfaktor „Spezialisierung“.

Der Referent, Peter Grobbel, vom Wandergasthof „Landhaus Wittgenstein“ (Bad Berleburg) hat sich erfolgreich auf die Zielgruppe der Wanderer spezialisiert und zeigte anschaulich auf, wie er diese Entwicklung von einem Pensionsbetrieb aus den 60er Jahren zu einem modernen Wanderhotel erreicht hat. Grobbel sieht hierin für sich ein Erfolgsmodell, da er seit Eröffnung des Rothaarsteiges eine deutliche Steigerung der Übernachtungen von Wandergästen zu verzeichnen habe. Im Jahr 2010 seien es 36 Prozent der Übernachtungen bzw. 1.200 Übernachtungen nur durch Wanderer gewesen.

Er berichtete von seinen persönlichen Erfahrungen mit den Wanderern und davon, wie er sein Angebot – meist mit Kleinigkeiten - auf diese zugeschnitten hat. Er lässt die Wanderer z.B. Lunchpakete selbst packen, hat Schuhablagen, einen Trockenraum, genügend Kleiderbügel und Zeitungspapier für nasse Schuhe parat. Er bietet einen Waschservice an, hat einen Wanderinfo-Ordner mit vielen Infos für die Wanderer und kann selbst viel über seine Gegend erzählen und empfehlen. Er kooperiert mit Restaurants und anderen Kollegen in der Umgebung, die sich gegenseitig empfehlen würden, und ist gut vernetzt. Besonders wichtig ist aus seiner Sicht, dass er seinen Gästen eine sehr gute Ortskenntnis bietet und sich persönlich darum bemüht, dass seine Gäste tolle Erlebnisse haben.

Im Anschluss an den Vortrag tauschten die Teilnehmer ihre Erfahrungen aus und diskutierten darüber, wie sich das Gastgewerbe der hiesigen Region noch besser aufstellen kann und welche Maßnahmen hierfür sinnvoll wären. Dieser Prozess soll im Rahmen der nächsten Veranstaltung, die im Herbst geplant ist, fortgesetzt werden.

Die Veranstaltung wurde von den Qualifizierungsoffensiven der Landkreise Marburg-Biedenkopf und Lahn-Dill zusammen mit der IHK Lahn-Dill, der IHK Kassel-Marburg und dem Naturpark Lahn-Dill-Bergland angeboten und unterstützt von den Vorständen der Kreisverbände Biedenkopf und Marburg des deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA).

[ schliessen ]