Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Nahverkehr im Landkreis nimmt weiter Fahrt auf – RNV bietet weitere Beteiligungsmöglichkeiten

(Pressemitteilung 212/2016 vom 24.05.2016)

Marburg-Biedenkopf – Bereits am 7. Juni 2016 bietet sich Bürgerinnen und Bürger die nächste Gelegenheit, sich in die Gestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) einzubringen. Unter dem Motto „ÖPNV zukunftsfähig gestalten“ soll sich ab 18:00 Uhr im Bürgerhaus Amöneburg-Mardorf (Dorfgraben 2, 35287 Amöneburg) beraten werden. „Neben der grundsätzlichen Verbesserung des Bus- und AST-Netzes und guten Anbindungen an die Bahn, geht es uns dabei auch um die Nutzung alternativer Möglichkeiten, beispielsweise ehrenamtlich organisierter Bürgerbusse und Mitfahr-Angebote“, sagt der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow.

Es sei der zweite von insgesamt sechs Bürgerforen, die in diesem Jahr in verschiedenen Städten und Gemeinden des Landkreises angeboten werden sollen. Bereits im vergangenen Jahr konnten sich Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der  Veranstaltungsreihe „Mobilität im ländlichen Raum“, direkt in die Nahverkehrsentwicklung einbringen. Die hieraus entwickelten Leitlinien sollen als eine erste Grundlage für den zu erarbeitenden Nahverkehrsplan des Landkreises für die Jahre 2018-2022 sein. Auch die Ergebnisse der jetzt angebotenen Reihe würden Teil der weiteren Beratungen. Dabei sollen die Planungen ein kundenorientiertes Angebot schaffen, dass auch die Klimaschutzziele des Landkreises berücksichtig.

[ schließen ]