Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf beteiligt sich am Internationalen Museumstag – Am 22. Mai 2016 geht es um Museen in der Kulturlandschaft

(Pressemitteilung 209/2016 vom 18.05.2016)

Marburg-Biedenkopf – Das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf nimmt auch in diesem Jahr am Internationalen Museumstag teil. Der Aktionstag findet am Sonntag, dem 22. Mai 2016 statt. Der Internationale Museumstag wurde 1977 vom Internationalen Museumsrat ausgerufen und verbindet die Museen der Welt mit einem jährlich wechselnden Motto. In diesem Jahr steht der Museumstag unter dem Motto "Museen in der Kulturlandschaft".


Das Hinterlandmuseum ist von 10 bis 18 Uhr regulär geöffnet, der Eintritt ist an diesem Sonntag frei. Um 15:30 Uhr wird durch die Dauerausstellung geführt. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Nähere Informationen unter Tel.: 06461 924651 oder per E-Mail unter Hinterlandmuseum@marburg-biedenkopf.de.


Die Museen zeigen, dass sie ein wichtiger Teil einer lokalen, regionalen und landesweiten Kulturlandschaft sind und in vielfältiger Weise mit anderen gesellschaftlichen Akteuren zusammenarbeiten. Der Internationale Museumstag wird in Deutschland getragen von den Museen sowie den Museumsorganisationen der Länder und des Bundes und wird unterstützt von Stiftungen und Verbänden der Sparkassen-Finanzgruppe, in Hessen der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Schirmherr ist der amtierende Präsident des Bundesrates, Stanislaw Tillich.

Das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf beteiligt sich am Internationalen Museumstag am 22. Mai. Foto: Landkreis

Das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf beteiligt sich am Internationalen Museumstag am 22. Mai.

Foto: Landkreis

[ schließen ]