Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Mensch Du hast Recht(e)!“ - Der Landkreis Marburg-Biedenkopf zeigt noch bis zum 17. Juni 2015 im Haus des Gastes in Gladenbach eine Ausstellung der Bildungsstätte Anne Frank – Besucher werden aufgefordert, rund um das Thema Menschenrechte mitzudenken und zu diskutieren

(Pressemitteilung 208/2015 vom 05.06.2015)

Marburg-Biedenkopf – „Mensch Du hast Recht(e)!“ - Der Landkreis Marburg-Biedenkopf zeigt noch bis zum 17. Juni 2015 im Haus des Gastes in Gladenbach eine Ausstellung der Bildungsstätte Anne Frank. In dem „Mobilen Lernlabor“ werden Besucher aufgefordert, rund um das Thema Menschenrechte mitzudenken und zu diskutieren.

Am 10. Dezember 1948 wurde die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ von den Vereinten Nationen verabschiedet. 60 Jahre später, im Jahr 2008, ergab eine Umfrage von Infratest, das 42 Prozent der Deutschen kein einziges ihrer Menschenrechte benennen konnten.

An diesem Punkt setzt die Ausstellung „Mensch Du hast Recht(e)!“ der Bildungsstätte Anne Frank aus Frankfurt an. An den zahlreichen Stationen werden die Besucher über ihre Menschenrechte informiert und aufgeklärt. Gleichzeitig werden sie aufgefordert, sich über ihre eigene Einstellung Gedanken zu machen. Denn neben den Menschenrechten sind auch Diskriminierung, Rassismus und die Frage „Wir funktioniert eigentlich unsere Demokratie“ Themen des „Mobilen Lernlabors“.

Daher ist das „Mobile Lernlabor“ mehr als eine typische Ausstellung. Es stellt Fragen über unser alltägliches Leben. Können Frauen einparken? Haben Schwarze Menschen wirklich Rhythmus im Blut? Wie funktioniert Diskriminierung? Das Mobile Lernlabor diskutiert aber auch Handlungsmöglichkeiten: Wie finden wir ein Ziel für unsere Klassenfahrt, auf das alle Lust haben? Was tun wir, wenn in unserer Gemeinde Neonazis zu einer Demonstration aufrufen? Letztlich geht es um die Fragen: In welcher Welt wollen wir leben? Wie wollen wir miteinander leben?

Die Ausstellung wird in einer Kooperation zwischen der Bildungsstätte Anne Frank aus Frankfurt und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf (organisiert durch den Fachbereich Familie, Jugend und Soziales) und der Stadt Gladenbach gezeigt. Sie ist für Jugendliche ab 14. Jahre geeignet und kann zu den normalen Öffnungszeiten des Haus des Gastes besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen dazu und zum Mobilen Lernlabor gibt es beim Landkreis Marburg-Biedenkopf, Fachbereich Familie, Jugend und Soziales, Fachdienst Jugendförderung, E-Mail: jugendfoerderung@marburg-biedenkopf.de , Tel.: 06421 405-1660.

Ein ausführlicher Reader zur Ausstellung kann unter der oben genannten E-Mail-Adresse angefordert oder auf der Homepage der Bildungsstätte (http://www.bs-anne-frank.de/) unter dem Menüpunkt „Ausstellungen“ heruntergeladen werden.

[ schließen ]