Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Volkshochschule bietet heimatkundliche Wanderung rund um Dexbach und den Hassenroth an – Natur und Geschichte auf Schusters Rappen erleben

(Pressemitteilung 197/2016 vom 10.05.2016)

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Sonntag, 22. Mai 2016, in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr, eine Wanderung nach Dexbach und der Hassenroth an. Die Strecke ist rund zehn Kilometer lang, dabei sind auch Steigungen zu bewältigen.

Eingebettet in das liebliche Tal des Engelbachs liegt Dexbach, ein Stadtteil von Biedenkopf. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung tauchen ein in die frühlingshaft blühende Natur und die Umgebung mit ihrer interessanten Geschichte. So lassen sich hier noch Spuren und Relikte des bis 1949 betriebenen Kupfer- und Eisenbergbaus finden. Der Hassenroth, mit 621 Metern die dritthöchste Erhebung des Landkreises, bietet gut begehbare Wege und eindrucksvolle Aussichten.

Diese Rundwanderung findet unter der Leitung von Wolfgang Döhler statt. Die Teilnahme kostet 8 Euro. Nähere Informationen zur Wanderung und Anmeldung bei der vhs Geschäftsstelle Marburg Land, Telefon: 06421 405-6710.

[ schließen ]