Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Ausstellung mit Werken von Anke Koch-Röttering ist noch bis zum 17. Juni 2011 im Landratsamt zu sehen – Bilder erzählen interessante Geschichten

(Pressemitteilung Nr. 193/2011 vom 27.05.2011)
Marburg-Biedenkopf – "Nach rund einem Jahr Ausstellungspause können wir nunmehr nach den Umbauarbeiten am Tagungsgebäude wieder eine Ausstellung im Landratsamt zeigen. Das Tagungsgebäude wurde erst am vergangenen Freitag durch die konstituierende Sitzung offiziell eingeweiht. Die Zeit ohne Ausstellungen ist uns schon etwas lang geworden, denn die Kunstwerke im Foyer geben unserer Verwaltung nicht nur Farbe, sondern sie bieten auch einen Raum, um sich mit der Kunst auseinanderzusetzen", sagte Landrat Robert Fischbach während der Ausstellungseröffnung am 23. Mai. Er verwies darauf, dass Anke Koch-Röttering mit ihren großformatigen und farbenfrohen Bildern aber auch immer wieder sehr kritische Themen aufgreife, auf die man sich gerne einlassen dürfe.

In die Ausstellung führte Dr. Susanne Liesegang ein. Sie erläuterte die Arbeitsweise der Künstlerin anhand von zwei Bildern und machte den Zuhörern eindrucksvoll deutlich, dass es lohnt, sich mit den Bildern auseinanderzusetzen und diese auf sich wirken zu lassen. Dann nämlich erkenne man viele Kleinigkeiten in den Bildern, interessante Aussagen sowie tiefsinnige Hintergründe. Koch-Röttering sei mit ihren Bildern eine Art Geschichtenerzählerin.

Die sehr gelungene musikalische Umrahmung erfolgte durch das "Gentlemen-Jazz-Duo".

Wer sich für die Bilder und die damit verbunden Geschichten interessiert, kann die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Landratsamtes (mo. bis do. 7:30 bis 16:00 Uhr und fr. 7:30 bis 14:00 Uhr) noch bis zum Freitag, dem 17. Juni 2011 im Foyer der Kreisverwaltung besichtigen.
 

  Die Künstlerin im Gespräch nach der offiziellen Eröffnung im Foyer des Landratsamtes (v.l.n.r.): Kreistagsvorsitzender Detlef Ruffert, Landrat Robert Fischbach, Anke Koch-Röttering, Dr. Susanne Liesegang und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Karsten McGovern. Foto: Landkreis
Die Künstlerin im Gespräch nach der offiziellen Eröffnung im Foyer des Landratsamtes (v.l.n.r.): Kreistagsvorsitzender Detlef Ruffert, Landrat Robert Fischbach, Anke Koch-Röttering, Dr. Susanne Liesegang und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Karsten McGovern.
Foto: Landkreis

Download Druckversion

zurück