Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Bürgersprechstunde mit Landrätin Kirsten Fründt vertagt – Anstatt am 10. Mai, bietet sich am 19. Mai in Stadtallendorf die Möglichkeit zum direkten Austausch

(Pressemitteilung 191/2016 vom 04.05.2016)

Marburg-Biedenkopf – Bürgerinnen und Bürger können ihre Anliegen auch im direkten Gespräch mit Landrätin Kirsten Fründt besprechen und Fragen beantworten lassen. Hierzu bietet die Landrätin abwechselnd in Marburg, Stadtallendorf und Biedenkopf Sprechstunden an. Der zum 10. Mai angekündigte Termin muss aufgrund eines kurzfristig angesetzten Termins im Bundesverkehrsministerium auf den 19. Mai 2016 vertagt werden. In der Zeit von 17 bis 19 Uhr besteht dann im KreisJobCenter in Stadtallendorf (Bahnhofstr. 2) die Möglichkeit zum direkten Austausch.

Zur Vorbereitung sind eine vorherige Anmeldung und die Nennung des Themas, erforderlich, über das man mit der Landrätin sprechen möchte. Anmeldungen nimmt der Fachdienst Bürgerbeteiligung, Ideen- und Beschwerdemanagement per Post (Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg) unter der Rufnummer 06421 405-1212 sowie per Fax 06421 405-921212 und via E-Mail, unter der Adresse Buergersprechstunde@marburg-biedenkopf.de entgegen.            

[ schließen ]