Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Vortrag der Volkshochschule des Landkreises bietet Fakten zur Migration

(Pressemitteilung 185/2017 vom 17.05.2017)

Marburg-Biedenkopf –  Unter dem Titel „Flüchtlinge verändern Deutschland“ bietet Professor Karl-Heinz Meier-Braun am Mittwoch, 24. Mai 2017, ab 18:45 Uhr fundierte Fakten zum Thema und damit verbundene Konfliktlinien.

Nicht ohne Grund verlassen Menschen ihre Heimat. Viele von ihnen zieht es mit ganz unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichen Erwartungen und Motiven, Hoffnungen und Möglichkeiten auch in Richtung Bundesrepublik. Eine Situation, der Menschen in der aufnehmenden Gesellschaft auch mit Ängsten und manchem Vorurteil entgegenschauen. Der von der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf angebotene Web-Vortrag geht darauf ein.

Der Referent Karl-Heinz Meier-Braun, langjähriger Leiter der Fachredaktion SWR International beim Südwestrundfunk und Honorarprofessor für Politikwissenschaft der Universität Tübingen führt in die wichtigsten Daten, Fakten, Zusammenhänge und Entwicklungen ein und bietet damit in einer mancherorts aufgeheizten Debatte eine wichtige faktenbasierte Orientierungshilfe.

Der Vortrag wird am Mittwoch, 24. Mai 2017, in der Zeit zwischen 18:45 und 20:45 Uhr in Marburg, im Hermann-Jacobsohn-Weg 1 (Seminarraum 124 im 1. Obergeschoss) angeboten, die Teilnahme ist gebührenfrei. Eine vorherige Anmeldung unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder unter der Rufnummer 06461 793140 erleichtert die Organisation, ist jedoch nicht zwingend erforderlich - auch Spontan-Entschlossene sind herzlich willkommen.

[ schließen ]