Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Fachleute gaben bei Infoveranstaltung in Stadtallendorf Tipps zum Energiesparen – Stadt Stadtallendorf und Landkreis Marburg-Biedenkopf hatten eingeladen/ Fünf Gewinner freuen sich über Gutscheine für energieeffiziente Umwälzpumpen
(Pressemitteilung Nr. 179/2013 vom 21.05.2013)

Marburg-Biedenkopf – Individuelle Einsparpotenziale und Fördermöglichkeiten für energetische Sanierungsmaßnahmen haben bei einer Informationsveranstaltung in Stadtallendorf im Mittelpunkt gestanden. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Stadt Stadtallendorf hatten zu dieser gemeinsamen Veranstaltung in die Stadthalle eingeladen.

Die beiden Referenten Werner Eicke-Hennig (Hessische Energiespar-Aktion) und Thomas Jungherr (Verbraucherzentrale Hessen) gaben umfassende Informationen über Energieeinsparpotenziale, individuelle Beratungsmöglichkeiten und Fördermöglichkeiten für energetische Sanierungsmaßnahmen.

Bürgermeister Christian Somogyi betonte, wie wichtig es sei, durch intelligente Maßnahmen die Energieeffizienz der Gebäude und Geräte zu steigern und somit Energie einzusparen. „Nur dadurch kann man den steigenden Energiekosten wirkungsvoll begegnen“, so der Bürgermeister. Der Erste Kreisbeigeordnete Dr.Karsten McGovern erinnerte daran, dass ohne die Unterstützung und Mitwirkung Aller die ambitionierten Klimaschutzziele nicht zu erreichen seien. „Außerdem soll bis 2040 die benötigte Energie möglichst auch hier in der Region erzeugt werden. Das hält das Geld in der Region und stärkt den lokalen Wirtschaftskreislauf“, erläuterte Dr. McGovern nochmals das Klimaschutzziel des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

Neben der Vermittlung von Informationen fand während der Veranstaltung auch eine Verlosung von hocheffizienten Umwälzpumpen für den Heizungskeller statt. Die fünf Gewinner von Gutscheinen für diese modernen Umwälzpumpen können durch den Austausch ihrer alten ungeregelten Pumpen bald bis zu 90 Prozent Energie einsparen. Über Gutscheine freuten sich Bernd Nasemann (Stadtallendorf), Peter Zentgraf (Stadtallendorf), Anika Lotter (Momberg), Helmut Henkel (Stadtallendorf) und Andreas Moll (Rauschenberg).

Eine weitere Chance auf den Gewinn eines Gutscheins für eine hocheffiziente Pumpe haben Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer im Landkreis bis Montag, 1. Juli 2013: Verlost werden dann 30 Gutscheine im Wert von je 200 Euro für den Erwerb und Einbau von hocheffizienten Umwälzpumpen. Nähere Informationen im Internet unter www.regio-ernergie.org.

Die Stadt Stadtallendorf bietet in Zusammenarbeit mit der „Hessischen Energiespar-Aktion“ spezielle Energieberatungen durch einen qualifizierten unabhängigen Gebäudeenergieberater an. Die nächsten Termine können bereits für den Nachmittag des kommenden Donnerstags, 23. Mai 2013, telefonisch bei der Stadtverwaltung Stadtallendorf vereinbart werden (Frau Petri, Telefon: 06428 707-325 oder Herr Volz, Telefon: 06428 707-315). Die Beratungen im Rathaus sollen künftig jeweils einmal monatlich (immer am zweiten Donnerstag eines Monats) angeboten werden. Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich.

Wer die Energie-Einsparpotenziale direkt im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung durch einen unabhängigen Energieberater aufspüren lassen will, kann auch das Angebot des Landkreis Marburg-Biedenkopf nutzen, der in Zusammenarbeit mit der „Verbraucherzentrale Hessen“ unter anderem den sogenannten „Gebäude-Check“ anbietet. Für nähere Informationen und Terminvereinbarungen steht Andreas Rusch (Telefon: 06421 405-6302, E-Mail: RuschA@marburg-biedenkopf.de ) zur Verfügung.

Bürgermeister Christian Somogyi (links), Sonja Minke vom Landkreis Marburg Biedenkopf (2. v. rechts) und Michaela Petri von der Stadt Stadtallendorf (rechts) mit den Gewinnern der Gutscheine für hocheffiziente Pumpen. (Foto: Landkreis)
Download Druckversion
Bürgermeister Christian Somogyi (links), Sonja Minke vom Landkreis Marburg Biedenkopf (2. v. rechts) und Michaela Petri von der Stadt Stadtallendorf (rechts) mit den Gewinnern der Gutscheine für hocheffiziente Pumpen.
(Foto: Landkreis)
[ schliessen ]