Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Gemeinsame Pressemitteilung der Universitätsstadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf: Die erste gemeinsame Sportlerehrung des Landkreises und der Universitätsstadt findet am Freitag, 29. April 2016 in Marburg statt – Vielseitiges Rahmenprogramm in der Großsporthalle im Georg-Gaßmann-Stadion bei kostenlosem Eintritt

(Pressemitteilung 176/2016 vom 25.04.2016)

Marburg-Biedenkopf / Marburg - Am Freitag, 29. April 2016 ehren der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Universitätsstadt Marburg erstmals in einer gemeinsamen Veranstaltung ihre im Jahr 2015 erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Die Verleihung der Ehrenmedaillen erfolgt im Rahmen einer Hallen-Sportshow. Austragungsort der Veranstaltung ist die Großsporthalle im Georg-Gaßmann-Stadion in Marburg.

In diesem Jahr werden 263 Leistungssportlerinnen und -sportler, die auf Landes- und Bundesebene oder bei internationalen Wettkämpfen Spitzenplätze belegten, erstmals gemeinsam durch Landrätin Kirsten Fründt und Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies ausgezeichnet. Geehrt werden ferner vier ehrenamtlich Tätige, die sich über den örtlichen Vereinsrahmen hinaus besondere Verdienste um die Förderung des Sports erworben haben.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch den bekannten Pianisten, Sänger und Entertainer Ralph Lohaus. Um 18 Uhr eröffnen Landrätin Fründt und Oberbürgermeister Dr. Spies offiziell die Veranstaltung, die von Aleksander Kräling moderiert wird.

Im Rahmenprogramm sind die Auftritte sowohl der Freestyle-Biketruppe „Air Time“ als auch von Profiturn-Akrobatinnen des Damentrios „Total Control“ sowie der Jazztanzgruppe des TV Wallau zu bestaunen. Die Veranstaltung endet mit einer preisträchtigen Tombola.

Der Beginn der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr, der Einlass erfolgt bereits um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

[ schließen ]