Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Vortrag: Bekannte Autorin gibt Tipps zum Thema Zeitmanagement für kreative Chaoten und Systematiker – Wirtschaftsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf lädt zum Existenzgründertreffen ein
(Pressemitteilung Nr. 166/2013 vom 07.05.2013)

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf lädt alle interessierten Existenzgründerinnen und Existenzgründer und solche, die es werden möchten, zu einem kostenfreien Vortrag der Gründungsinitiative ein. Organisiert wird die Veranstaltung von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung des Kreises. Die bekannte Autorin Cordula Nussbaum gibt dabei wertvolle Tipps und neue Ansätze zum Thema „Zeitmanagement für kreative Chaoten und Systematiker." Die Veranstaltung findet am Dienstag, 4. Juni 2013, um 19:00 Uhr im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) in Marburg statt.

„Das klassische Zeitmanagement funktioniert nicht? Kein Wunder unsere Arbeitswelt ist in den vergangenen Jahren nicht nur schneller, sondern auch komplexer geworden. Zeitmanagement muss diesen veränderten Bedingungen Rechnung tragen", sagt Cordula Nussbaum. Vor allem Querdenker – nennen wir sie „kreative Chaoten" fordern zu Recht Strategien, die sich an ihr Arbeitsumfeld anpassen. Aber auch Unternehmer in einem eher kreativ-chaotischen Umfeld benötigen andere Strategien als Manager mit einem klassisch planbaren Arbeitsalltag.

Man solle sich endgültig von 08/15-Tools wie Listenschreiben und linearen Unternehmerstrategien lösen. Besser sei es, eigene Talente und ihre Bedeutung für das persönliche Zeitmanagement zu erkennen. „Bringen Sie ganz einfach mehr Ruhe und Gelassenheit in Ihren unternehmerischen und privaten Alltag. Auf Ihre Art! Und vor allem mit Spaß, Erfolg und Zufriedenheit", rät die Autorin.

Cordula Nussbaum gilt als eine Expertin für kreativ-chaotisches Selbstmanagement und wurde für ihr Buch von der Stiftung Warentest als Sieger unter den aktuellen Zeitmanagement-Ratgebern ausgezeichnet. Sie zählt große Unternehmen zu Ihren Kunden.

Im Anschluss an den Vortrag bietet ein kleiner Imbiss die Gelegenheit, sich kennenzulernen und zu diesem interessanten Thema auszutauschen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung bei der Stabsstelle Wirtschaftsförderung gebeten. Ansprechpartner ist Dr. Frank Hüttemann, Telefon: 06421 405-1225, E-Mail: wifoe@marburg-biedenkopf.de .


[ schliessen ]