Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Hinterlandmuseum nimmt am Internationalen Museumstag teil – Das Motto: „Vergangenheit erinnern – Zukunft gestalten“
(Pressemitteilung Nr. 165/2013 vom 06.05.2013)

Marburg-Biedenkopf – Am Sonntag, 12. Mai 2013, findet der Internationale Museumstag statt, an dem sich auch wieder das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf beteiligt. Der Aktionstag begeht weltweit seinen 36. Jahrestag und steht diesmal unter dem Motto „Vergangenheit erinnern – Zukunft gestalten: Museen machen mit!“

Das Hinterlandmuseum ist von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist an diesem Sonntag frei. Am Nachmittag zeigen ab 14:00 Uhr Mona Debus und Ernst Harald Schmidt wie Garn entsteht. Sie bieten Spinnvorführungen und Wissenswertes rund um das Thema, zudem können die Besucher selbst das Spinnrad betätigen.

Darüber hinaus wird um 15:30 Uhr eine Führung durch die Dauerausstellung und die aktuelle Sonderausstellung zum Thema Schulwandbilder angeboten. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Nähere Informationen unter der Telefonnummer  06461 924651 oder per E-Mail: hinterlandmuseum@t-online.de.

Mona Debus und Ernst Harald Schmidt zeigen wie Garn entsteht. Sie bieten Spinnvorführungen und Wissenswertes rund um das Thema.  (Foto: Landkreis)
Download Druckversion
Mona Debus und Ernst Harald Schmidt zeigen wie Garn entsteht. Sie bieten Spinnvorführungen und Wissenswertes rund um das Thema.
(Foto: Landkreis)

[ schliessen ]