Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Pressemitteilung der Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH: Der fünfte Bauabschnitt im Rahmen des Breitbandausbaus im Landkreis Marburg-Biedenkopf wurde in Betrieb genommen – Umstellung erfolgt nicht automatisch: Jeder Haushalt muss eine Beauftragung erteilen

Marburg-Biedenkopf – Nachdem im April 2015 bereits der fünfte von sieben Ausbauabschnitten in Betrieb genommen werden konnte, haben nunmehr insgesamt mehr als 45.000 Haushalte im Landkreis die Möglichkeit, einen schnellen Internetzugang zu nutzen.

Für die einzelnen Anschlüsse findet keine automatische Umstellung auf das neue Glasfasernetz statt. Jeder Haushalt muss eine Beauftragung erteilen, um die Möglichkeiten der hohen Bandbreiten zu bekommen. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner hat die Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH mit den Bürgermeistern der Städte und Gemeinden zu Inbetriebnahme-Veranstaltungen und Beratungsstunden in den Rathäusern eingeladen. Dieses Angebot wurde von vielen Bürgerinnen und Bürgern bislang sehr positiv angenommen. Auch die von der Deutschen Telekom autorisierten Fachhändler (siehe auch www.breitband-marburg-biedenkopf.de) sowie der Telekom-Shop in Marburg sind durch die große Nachfrage im Landkreis sehr gut ausgelastet und haben sogar ihr Personal aufgestockt, um die Anfragen bedienen zu können.

Neben diesen Möglichkeiten der Umstellung bietet die Deutsche Telekom auch direkt über www.telekom.de/privatkunden/zuhause/internet-und-fernsehen eine Online-Beauftragung oder über die Rufnummer 0800 33 03000 eine telefonische Bestell- und Kontaktmöglichkeit.

Als zusätzlichen Service hat die Deutsche Telekom die Firma „Ranger“ beauftragt, die im Auftrag der Deutschen Telekom Beratungen direkt an der Haustüre durchführen. Die Firma Ranger Marketing & Vertriebs GmbH gilt bundesweit als eine renommierte Direktmarketingorganisation, die auch für viele andere Unternehmen tätig ist. Die im Landkreis eingesetzten Mitarbeiter haben ein Telekom-Erscheinungsbild durch Jacken und Hemden und können sich entsprechend ausweisen. Sie sind beauftragt, im Namen der Deutschen Telekom Beratungen für jeden einzelnen Haushalt durchzuführen und Verträge für die Deutsche Telekom abzuschließen. Jede Beauftragung durchläuft einen Qualitätssicherungs-Prozess und der Kunde erhält von der Deutschen Telekom eine Auftragsbestätigung vor der Schaltung des neuen Anschlusses. Grundsätzlich hat jeder Auftraggeber eine Widerspruchsfrist von 14 Tagen für Haustürgeschäfte.

Am 30.04. wurden die Gemeinden Cölbe (Reddehausen, Schönstadt und Schwarzenborn) und Münchhausen sowie die Stadt Wetter mit allen Stadtteilen und der Stadtteil Rauschenberg-Bracht in Betrieb genommen. Entsprechend den Absprachen werden die Ranger ab dem 8. Mai in diesen Ortsteilen aktiv sein. Nachdem es in der Vergangenheit Reklamationen im Kreisgebiet gegeben hat, haben verschiedene Gespräche mit der Deutschen Telekom und der Geschäftsführung der Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH stattgefunden.

Der zusätzliche Beratungsservice wird nach Auskunft der Deutschen Telekom und der Geschäftsführung der Ranger Marketing & Vertriebs GmbH von vielen Bürgerinnen und Bürgern positiv angenommen. Sofern es dennoch einen Anlass zur Reklamation gibt, besteht die Möglichkeit, sich an die Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH telefonisch unter der Rufnummer 06421 405-1727 oder per E-Mail an breitband@marburg-biedenkopf.de zu wenden. Am besten mit Angaben zum Namen oder Ausweis Nr., Datum und Uhrzeit. Bei berechtigten Reklamationen kann es dazu führen, dass diese Berater nicht weiter im Kreisgebiet eingesetzt werden.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass nunmehr schon der fünfte Bauabschnitt in Betrieb genommen werden konnte. Dafür danke ich allen, die daran mitgewirkt haben!“, so Klaus Bernhardt.  

Kontaktadresse der Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH: Bismarckstr. 16b, 35037 Marburg, Telefon: 06421 405-1727, Fax: 06421 405-921540, E-Mail: breitband@marburg-biedenkopf.de , Internet: www.breitband-marburg-biedenkopf.de

Im Auftrag der Telekom sind Mitarbeiter der Firma Ranger im Kreisgebiet unterwegs. Sie trafen sich zu einer Vorbesprechung mit der Breitband GmbH in Marburg. V.l.n.r.: Klaus Bernhardt (Geschäftsführer Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH, Florian Tan, Julia Büttner (Leiterin Unternehmenskommunikation der Firma Ranger), Roland Schöhl, Anatol Tag, Andreas Kremer, Stefano Balsamo, Mohamed Mdouer, Georgis Athanassiou, Antonio Panucci sowie Thomas Savas. Foto: Landkreis

Im Auftrag der Telekom sind Mitarbeiter der Firma Ranger im Kreisgebiet unterwegs. Sie trafen sich zu einer Vorbesprechung mit der Breitband GmbH in Marburg. V.l.n.r.: Klaus Bernhardt (Geschäftsführer Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH, Florian Tan, Julia Büttner (Leiterin Unternehmenskommunikation der Firma Ranger), Roland Schöhl, Anatol Tag, Andreas Kremer, Stefano Balsamo, Mohamed Mdouer, Georgis Athanassiou, Antonio Panucci sowie Thomas Savas. Foto: Landkreis

[ schließen ]