Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Sprachlich fit für Beruf und Urlaub – Volkshochschulen von Kreis und Stadt bieten Sprachintensivkurse in den Sommerferien

(Pressemitteilung 148/2014 vom 23.04.2014)

Marburg-Biedenkopf –– In den ersten beiden Wochen der Sommerferien, vom 28. Juli bis zum 8. August, bieten die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf und die Volkshochschule der Stadt Marburg wieder Sprachintensivkurse an. Das Angebot ist reichhaltig: Englisch, Wirtschaftsenglisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Neugriechisch, Schwedisch und Deutsch als Fremdsprache.

Die Kurse finden in den Kaufmännischen Schulen in Marburg statt und umfassen jeweils 80 Unterrichtsstunden (Deutsch als Fremdsprache 60 Unterrichtsstunden). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Gelegenheit, intensiv und in entspannter Atmosphäre ihre sprachlichen Fähigkeiten zu verbessern. Dazu werden „passgenaue“ Lerngruppen auf unterschiedlichen Niveaustufen (Anfänger/A1 bis sehr gute Könner/B2) des Europäischen Referenzrahmens entsprechend den Vorkenntnissen der Teilnehmenden angeboten. Die qualifizierten und erfahrenen Kursleitungen tragen dazu bei, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Berufs- und Alltagssituationen kompetent verständigen können und vermitteln darüber hinaus Wissenswertes über Land und Leute.

Die Kurse sind vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration als Bildungsurlaub anerkannt (ausgenommen Deutsch als Fremdsprache). Die Kosten belaufen sich auf 200 Euro und 149 Euro für Deutsch als Fremdsprache.

Information und Anmeldung bei der vhs-Geschäftsstelle Biedenkopf, Kiesackerstraße. 12, 35216 Biedenkopf, Telefon: 06461 79-3141, E-Mail: WernerM@marburg-biedenkopf.de oder im Internet unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de.

[ schliessen ]