Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Ab in den Chefinnensessel: Girls' Day 2015 in der Kreisverwaltung

(Pressemitteilung 145/2015 vom 27.04.2015)

Marburg-Biedenkopf – Als Landrätin bot Kirsten Fründt ein gutes Vorbild für die Schülerinnen, die am 23.4. ihren Girls’Day in der Kreisverwaltung verbrachten. Sie lebt vor, was der Aktionstag vermitteln will: Frauen im Chefsessel!

In ihrer Begrüßung verwies die Landrätin allerdings auch auf die Bedeutung der Berufswahl – immer noch wählen Frauen eher schlecht bezahlte Berufe und trauen sich in den MINT-Fächern, also in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, wenig zu. Der Girls’Day will dies ändern. In der Kreisverwaltung erhielten die 11- bis 15-jährigen Teilnehmerinnen unter anderem Einblicke in die Arbeit von Informatikern, KFZ-Mechatronikern, Hydrologen und Architekten. Und in die Arbeit der Chefin: Leonie und Maike begleiteten Landrätin Kirsten Fründt zu Terminen und lernten so das politische Tagesgeschäft kennen.

Zwei Schülerinnen vom Gymnasium Steinmühle, Lilly und Louisa, waren in der Pressestelle zu Besuch und interviewten andere Girls’Day-Teilnehmerinnen: „Als erstes sind wir zum Fuhrpark gegangen, wo die Autos der Kreisverwaltung stehen und gepflegt werden. Dort haben wir Paula und Madeleine getroffen (beide 13 Jahre alt).“ Danach ging es noch zur Zulassungsstelle, wo drei Schülerinnen verfolgen konnten, wie das Siegel auf die Autokennzeichen kommt. Insgesamt waren 27 Schülerinnen in der Kreisverwaltung in Marburg-Cappel zu Besuch und lernten den Berufsalltag in unterschiedlichen Fachbereichen hautnah kennen.

1-Girls'Day-Teilnehmerin Alina in der Zulassungsstelle des Landkreises Foto: Landkreis

Girls'Day-Teilnehmerin Alina in der Zulassungsstelle des Landkreises

Foto: Landkreis

Girls'Day in der Pressestelle: Louisa und Lilly machen sich Notizen für einen Interviewtermin. Foto: Landkreis

Girls'Day in der Pressestelle: Louisa und Lilly machen sich Notizen für einen Interviewtermin.

Foto: Landkreis

[ schließen ]