Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
In die Pedale. Fertig. Los: Radler aus dem Marburger Land können eine Raststation erradeln – Gemeinsame Veranstaltung am 10. Mai zum Auftakt in die Radsaison/ Kurhessenbahn fordert Bürgermeister zu Wette heraus

(Pressemitteilung 135/2015 vom 17.04.2015)

Marburg-Biedenkopf – Mit einer großen Veranstaltung werden Mittelhessens Radler am Sonntag, 10. Mai 2015, vom Landkreis Marburg-Biedenkopf, von der Kurhessenbahn, der TOuR GmbH Marburg-Biedenkopf – Touristik-Service Marburger Land – und der Stadt Wetter zum Start in die neue Rad-Saison gerufen.

Mit einem zünftigen Radlerfrühstück und Grußworten von Vertretern der beteiligten Institutionen um 11:30 Uhr am Hauptbahnhof in Marburg, startet die Kurhessenbahn zu ihrem zweijährlichen Anradeln. In diesem Jahr soll die rund 28 km lange Tour von Marburg in die Stadt Wetter führen. Gegen 12 Uhr  geht es über den Lahntal-Radweg nach Cölbe und weiter über den Burgwald-Radweg nach Schönstadt und Oberrosphe. Bei Mellnau zweigt die Tour auf den Otto-Ubbelohde-Radweg ab Richtung Todenhausen. An dieser Strecke richtet der Ortsbeirat Todenhausen einen Rastpunkt mit kostenlosen Getränken ein. Endpunkt ist der Maimarkt in der Stadt Wetter, wo am Infostand der Kurhessenbahn alle Radler und alle Mütter eine kleine Aufmerksamkeit erwartet.

Wie in den vergangenen Jahren fordert die Kurhessenbahn dieses Mal den Bürgermeister der beteiligten Stadt Wetter – Kai-Uwe Spanka – zu einer Wette heraus: Gelingt es ihm am Morgen des 10. Mai 100 Radler lautstark das Lied „Ja wir sind mit dem Radl da“ singen und passend dazu mit der Fahrradschelle klingeln zu lassen, fördert die Kurhessenbahn die Einrichtung einer Raststation in der Gemarkung Wetter. Sollte Spanka die Wette verlieren, wird er für einen Tag den Dienst als Schaffner auf den Zügen der Kurhessenbahn antreten.

Natürlich können alle Radler mit der Bahn zum Startpunkt Marburg Hauptbahnhof kommen:

von Frankenberg Richtung Marburg: Abfahrt: 10:39 Uhr, Ankunft: 11:23 Uhr

von Erndtebrück Richtung Marburg: Anfahrt: 9:59 Uhr, Ankunft: 11:30 Uhr

von Frankfurt Richtung Marburg: Abfahrt 9:52: Uhr, Ankunft: 11:12 Uhr

von Kassel Hbf Richtung Marburg: Abfahrt: 10:12 Uhr, Ankunft: 11:24 Uhr

Die Kurhessenbahn bringt die Radler vom Bahnhof in Wetter entspannt nach Hause:

ab 14:44 Uhr, 16:44 Uhr oder 18:44 Uhr in Richtung Frankenberg

ab 15:09 Uhr, 17:09 Uhr oder 10:09 Uhr in Richtung Marburg

Veranstalter sind die Kurhessebahn und die TOuR GmbH Marburg-Biedenkopf – Touristik-Service Marburger Land. Weitere Fragen beantwortet die TOuR GmbH Marburg-Biedenkopf unter der Telefonnummer 06421 405-1345. Alle Informationen und Fahrtzeiten finden sich auch im Internet unter www.kurhessenbahn.de/anradeln.

Mit einer großen Veranstaltung werden Mittelhessens Radler am Sonntag, 10. Mai 2015, vom Landkreis Marburg-Biedenkopf, von der Kurhessenbahn, der TOuR GmbH Marburg-Biedenkopf – Touristik-Service Marburger Land – und der Stadt Wetter zum Start in die neue Rad-Saison gerufen. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Mit einer großen Veranstaltung werden Mittelhessens Radler am Sonntag, 10. Mai 2015, vom Landkreis Marburg-Biedenkopf, von der Kurhessenbahn, der TOuR GmbH Marburg-Biedenkopf – Touristik-Service Marburger Land – und der Stadt Wetter zum Start in die neue Rad-Saison gerufen.

(Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

[ schließen ]