Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Gemeinsame Pressemitteilung des Landkreises Marburg-Biedenkopf und Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement: Vollsperrung der Kreisstraße 56 zwischen Kehna und Oberweimar – Bundesstraße 255 – Neubau der Ortsumgehung Oberweimar und Niederweimar

(Pressemitteilung Nr. 123/2012 vom 20.03.2012)
Vollsperrung der Kreisstraße 56 zwischen Kehna und Oberweimar

Bundesstraße 255 - Neubau der Ortsumgehung Oberweimar und Niederweimar

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement teilen mit, dass die Kreisstraße 56 zwischen Kehna und Oberweimar ab Montag, 26. März, bis voraussichtlich Ende Juni voll gesperrt wird.

Als Umleitungsstrecke ist die K 57 von Kehna bis zur Bundesstraße 255 sowie die B 255 bis nach Oberweimar und umgekehrt vorgesehen.

Die Vollsperrung wird erforderlich, um die Erdarbeiten fortzuführen, die im Zuge des Neubaus der B 255 - Ortsumgehung Ober- und Niederweimar - und des Neubaus der K 56 im Bereich des Anschlusses zur neuen Ortsumgehung anfallen.

Hessen Mobil und der Landkreis Marburg-Biedenkopf bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese Maßnahmen und die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen.

Pressekontakt:
Sonja Lecher M.A.
Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement Marburg
- Regionaler Bevollmächtigter Westhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Raiffeisenstraße 7, 35043 Marburg , Tel: 06421 403-123
Mail: Westhessen@mobil.hessen.de, www.mobil.hessen.de, www.staufreieshessen2015.de
 

 
[ schliessen ]