Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landkreis sucht für „Tag der offenen Tür“ Kleidung aus der Mitte der 1970er Jahre für eine Modenschau – Vielseitige Veranstaltung findet am 5. Juli 2014 in und um das Landratsamt statt

(Pressemitteilung 122/2014 vom 04.04.2014)

Marburg-Biedenkopf – Am 1. Juli 2014 wird der Landkreis Marburg-Biedenkopf 40 Jahre alt. Aus diesem Anlass wird die Kreisverwaltung bzw. das Landratsamt in Marburg-Cappel am 5. Juli 2014 von 10 bis 16 Uhr eine abwechslungsreiche Veranstaltung im Rahmen eines Tages der offenen Tür anbieten. „Die Verwaltung wird sich an diesem Tag mit ihren Fachbereichen, Stabsstellen und weiteren Organisationseinheiten darstellen und über die Vielseitigkeit ihrer Aufgaben und Angebote berichten. Interessante Mitmachangebote für alle Altersklassen, Musik, Verpflegung und attraktive Preise werden das Programm abrunden“, erläuterte Landrätin Kirsten Fründt, die diesen Tag auch als Chance für Bürgerinnen und Bürger sieht, sich über die breit gefächerte Arbeit der Kreisverwaltung zu informieren.

Wie ein roter Faden wird sich bei dieser Veranstaltung im und um das Landratsamt auch das Thema „1974“ ziehen. Neben einer geplanten Ausstellung mit Werbung aus 1974 und der Präsentation von Fahrzeugen aus dem Jahr 1974 wird auch eine Modenschau mit Kleidung aus der Mitte der 70er Jahre vorbereitet. Genau hierzu sucht der Landkreis die Unterstützung aus der Bevölkerung: Wer noch Original-Kleidung aus der Mitte der 70er Jahre hat und diese dem Landkreis für diese Modeschau leihweise zur Verfügung stellen würde, meldet sich bitte bei der Kreisverwaltung. Es geht um Kleidung und Schuhe für Damen und Herren: Schlaghosen, Kleider, Hemden, Blusen, Anzüge, Krawatten, Hochzeitskleidung mit Zubehör und vieles andere mehr. Bitte die Kleidungsstücke und Schuhe wenn möglich fotografieren und die Fotos bis zum 30. April mit kurzer Beschreibung (Damen/Herren, Größe, Material etc.) an den Landkreis senden (per Mail: kultur@marburg-biedenkopf.de , per Telefon unter der 06421 405-1228 [Frau Achenbach] oder auf dem Postweg unter Landkreis Marburg-Biedenkopf, Fachdienst Presse- und Kulturarbeit, „Stichwort 1974“, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg).

Zu dem „Tag der offenen Tür“ mit den vielfältigen Angeboten aus den Organisationseinheiten wird nochmals gesondert und ausführlich informiert. Um vorab nur mal ein Beispiel der Angebote aus einem Bereich aufzuzeigen, wird auf das Programm der Straßenverkehrsbehörde des Kreises verwiesen, die unter anderem einen Fahrsimulator, einen „Promille“-Parcours (mit speziellen Brillen) und einen Überschlagsimulator durch die freundliche Unterstützung von Partnern anbieten wird. Aber das ist nur ein ganz kleiner Ausschnitt aus dem großen Angebot an diesem Tag.

„Wir werden ein attraktives Angebot für die ganze Familie anbieten und hoffen auf eine positive Resonanz aus der Bevölkerung“, sagte Landrätin Fründt, die sich bereits jetzt sehr auf diese Veranstaltung freut.

Wie dieser Ausschnitt aus der Veröffentlichung "Eingekreist - Land und Leute in Marburg-Biedenkopf" des Landkreises aus dem Jahr 2000 zeigt, war die Mode in den 70er Jahren sehr bunt! Die Fotos stammen aus einem Quelle-Katalog von 1973/74. Original-Kleidung aus der Mitte der 70er Jahre sucht der Landkreis für eine Modenschau, die im Zusammenhang mit dem Tag der offenen Tür am 5.7.14 im Landratsamt in Marburg stattfinden soll.     [Quelle: "Eingekreist - Land und Leute in Marburg-Biedenkopf", hrsg. vom Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf in Zusammenarbeit mit der Wetzlardruck GmbH, 2000, Beitrag: S. 14 - 17,  "Wir schnell die Zeit vergeht - Dokumente aus den 70er Jahren" von Markus Morr.]

Wie dieser Ausschnitt aus der Veröffentlichung "Eingekreist - Land und Leute in Marburg-Biedenkopf" des Landkreises aus dem Jahr 2000 zeigt, war die Mode in den 70er Jahren sehr bunt! Die Fotos stammen aus einem Quelle-Katalog von 1973/74. Original-Kleidung aus der Mitte der 70er Jahre sucht der Landkreis für eine Modenschau, die im Zusammenhang mit dem Tag der offenen Tür am 5.7.14 im Landratsamt in Marburg stattfinden soll.
 
 
[Quelle: "Eingekreist - Land und Leute in Marburg-Biedenkopf", hrsg. vom Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf in Zusammenarbeit mit der Wetzlardruck GmbH, 2000, Beitrag: S. 14 - 17,  "Wir schnell die Zeit vergeht - Dokumente aus den 70er Jahren" von Markus Morr.]

[ schliessen ]