Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Fahrrad-Tour der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf: Die Salzböde-Tour am 6. April 2014

(Pressemitteilung 117/2014 vom 31.03.2014)

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet unter der Veranstaltungsreihe „Landschaften erfahren“ eine weitere Tages-Radtour an: Am Sonntag, dem 6. April steht die Salzböde-Tour auf dem Programm.

Vom Bahnhof in Niederwalgern startet die Gruppe westwärts und kann sich an der Frühlingsvegetation an den Hängen des Salzbödetals erfreuen. Hinter Gladenbach erkunden die Teilnehmer die geologische Geschichte der "Gladenbacher Schweiz" und radeln weiter bis ins Quellgebiet der Salzböde. In diesem Tal, das nach einer Einkehr zur Heimfahrt genutzt wird, zeigen Mühlen und Eisenhütten die historische Nutzung der Wasserkraft auf.

Der Beginn der Fahrradtour ist um 10 Uhr, das Ende voraussichtlich gegen 17 Uhr. Die Tourlänge beträgt rund 50 Kilometer, sie ist allerdings für "Alltagsradler" ausgelegt.

Der Treffpunkt ist um 10 Uhr in Niederwalgern am Bahnhof. Die Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bei der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf erforderlich (Tel.: 06421 405-6710).


Blick ins Salzbödetal bei Mornshausen.   Foto: Landkreis


Blick ins Salzbödetal bei Mornshausen.
 
Foto: Landkreis

[ schliessen ]