Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Volkshochschule des Kreises beleuchtet Geschichte der Stadtallendorfer Sprengstoffwerke – Führung durch das WASAG-Gelände

(Pressemitteilung 108/2015 vom 27.03.2015)

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Samstag, 18. April 2015, eine Führung durch das ehemalige Gelände der Westfälisch-Anhaltischen- Sprengstoff-AG (WASAG) in Stadtallendorf an.

Im Rahmen dieser Veranstaltung findet zunächst eine Einführung in die interessante Geschichte der WSAG statt. Eine anschließende Begehung des Geländes dient der Veranschaulichung der Bedeutung dieses Werkes für die Entwicklung des damaligen Allendorfs. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr am Offizierheim in der Artilleriestraße in Stadtallendorf. Die Teilnahmegebühr beträgt 8 Euro pro Person.

Anmeldung und Information bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg-Land, Telefon: 06421 405-6710.

[ schließen ]