Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Passgenaue Hilfen für Patienten im Landkreis Marburg-Biedenkopf – Über 40 Kranken,- Pflege- und Sozialeinrichtungen verstärken Zusammenarbeit

(Pressemitteilung 084/2017 vom 24.02.2017)

Marburg-Biedenkopf –  Am Mittwoch, den 22. Februar 2017, haben 40 Vertreterinnen und Vertreter von Kranken,- Pflege- und Sozialeinrichtungen sowie Kommunen im Marburger Landratsamt die verstärkte Zusammenarbeit zum Wohle ihrer Klienten vereinbart. Ziel ist es, die Versorgung von hilfsbedürftigen Menschen jetzt auch im westlichen Teil des Landkreises weiter zu verbessern. Dazu wird zukünftig auf die verstärkte Zusammenarbeit der bestehenden Hilfsangebote gesetzt.

„Nachdem wir im vergangenen Jahr ein solches Netzwerk bereits für den Ostkreis etablieren konnten, verbessern wir nun auch die passgenaue Unterstützung für Menschen mit komplexen Hilfebedürfnissen auch im anderen Teil des Kreises“, freut sich Landrätin Kirsten Fründt über die weitreichende Zusammenarbeit.

Neben der Förderung des gegenseitigen Austausches sollen im Verbund die eigenen Hilfsangebote der Akteure ständig überprüft und auch Fortbildungen koordiniert geplant werden. Im konkreten Bezug zu den Patientinnen und Patienten sollen zudem bei Bedarf verschiedene Angebote aus der Pflege, Gesundheitsversorgung oder auch der soziale Hilfen für den individuellen Bedarf im Zuge eines einheitlichen Case-Managements zusammengefasst organisiert werden können.

Hintergrund:

Folgende Institutionen und Vereinigungen haben die Leitlinien unterzeichnet:

- Alten- und Pflegeheim Haus Waldesruh, Bad Endbach

- Altenwohn- und Pflegeheim Haus Maria, Breidenbach

- Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V., Marburg

- Ärztegenossenschaft PriMa e.G., Marburg

- Assmans Mühle, Alten- und Pflegeheim, Angelburg

- AWO Nordhessen gGmbH, Gladenbach

            Pflegezentrum Gladenbach

            Pflegezentrum Lohra

- Betreuungsverein Biedenkopf e.V., Biedenkopf

- Bürgerhilfe Bad Endbach Miteinander/ Füreinander e.V., Dautphetal

- Bürgerhilfe Wetter e.V., Wetter

- Deutsche Blindenstudienanstalt e.V., Marburg

            (blista) Seniorenberatung

- Diakoniekrankenhaus Wehrda, Marburg

            Krankenhaus

            Mobile ambulante geriatrische Rehabilitation

- Diakoniestation Gladenbach, Angelburg

- Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf, Biedenkopf

- DRK-Kreisverband Biedenkopf e.V., Biedenkopf

            DRK-Krankenhaus

            DRK-Ambulante Pflege

            DRK Seniorenzentrum Lahnaue

            DRK Seniorenzentrum Wallau

- fib e.V., Marburg

- Gemeinde Angelburg

- Gemeinde Breidenbach

- Gemeinde Lahntal

- Hessische Berglandklinik, Gladenbach

- Hospizdienst Immanuel e.V., Gladenbach

- Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Marburg

            Ambulanter Hospizdienst

- Kreisseniorenrat des Landkreises Marburg-Biedenkopf e.V.

- Landkreis Marburg-Biedenkopf

            Stabsstelle Altenhilfe

            Fachbereich Gesundheitsamt

            Fachdienst Soziales

            Gesundheits- und Pflegestützpunkte

- LebensRäume Wohnberatung; Dautphetal

- Malteser Hilfsdienst e.V. Marburg-Frankenberg, Marburg

            Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Pflegedienst

- Pflegedienst Pflege mit Herz, Dautphetal

- Pflegedienst SeniOrga, Steffenberg

- Prolife Homecare GmbH, Lahntal

- Rheumazentrum Mittelhessen GmbH, Bad Endbach

- Seniorennetzwerk Cölbe

- Seniorenzentrum Dautphetal

- Seniorenrat Dautphetal

            Besuchs- und Hilfsdienst

- Socias Ambulant Betreutes Wohnen, Biedenkopf

- St. Elisabeth-Verein, Altenhilfe Wetter

- St. Elisabeth-Verein, Diakoniestation Wetter gGmbH

- Stadt Biedenkopf

- Stadt Gladenbach

- Stadt Wetter

- Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Marburg

- Vitos Klinikum Gießen-Marburg gGmbH, Marburg

40 Vertreterinnen und Vertreter von Kranken,- Pflege- und Sozialeinrichtungen sowie Kommunen des Landkreises vereinbarten eine vertiefte Zusammenarbeit zur Verbesserung der Versorgung hilfsbedürftiger Menschen.

40 Vertreterinnen und Vertreter von Kranken,- Pflege- und Sozialeinrichtungen sowie Kommunen des Landkreises vereinbarten eine vertiefte Zusammenarbeit zur Verbesserung der Versorgung hilfsbedürftiger Menschen.

Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Leitlinen des Netzwerks

[ schließen ]