Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Volkshochschule des Kreises bietet Hygiene-Schulung für ehrenamtlich Aktive und Vereinsvorstände an – Hygienischer Umgang mit Lebensmitteln auf Straßen- und Vereinsfesten

(Pressemitteilung 74/2014 vom 03.03.2014

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet unter dem Titel „Hygienischer Umgang mit Lebensmitteln bei Straßen- und Vereinsfesten“ für ehrenamtlich Aktive und Vereinsvorstände eine Hygiene-Schulung an. Diese Schulung findet am Dienstag, 25. März 2014, in der Zeit von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr, im vhs-Seminarraum der Grundschule in Cölbe statt.

Die Themen, die behandelt werden, sind: Gesetzliche Grundlagen, Mikrobiologie, Personalhygiene, Hygiene am Veranstaltungsort, Maßnahmen und Kontrollen sowie Dokumentationspflicht. Die Schulung entspricht den Vorgaben des § 4 der Lebensmittel-Hygiene-Verordnung und der DIN 10514. Sie ersetzt nicht die Belehrung durch das Gesundheitsamt nach § 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG).

Die Teilnahme an der Schulung kostet 3 Euro. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf statt.

Anmeldung und Information bei der vhs-Geschäftsstelle in Biedenkopf, Telefon: 06461 79-3141, E-Mail: muellerM@marburg-biedenkopf.de oder im Internet unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de.

[ schliessen ]