Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Mehr Erfolg durch gesellschaftliche Verantwortung – Impuls-Forum der Qualifizierungsoffensiven der Landkreise Marburg-Biedenkopf und Gießen

(Pressemitteilung 065/2014 vom 27.02.2014)

Marburg-Biedenkopf/Gießen – Die Qualifizierungsoffensiven der Landkreise Marburg-Biedenkopf und Gießen laden zu einem interessanten Impuls-Forum mit Praxisberichten von Unternehmen aus den beiden Landkreisen ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 11. März 2014, ab 18:30 Uhr im Technologie- und Innovationszentrum GmbH, Winchesterstraße 2, 35394 Gießen statt.

CSR steht für Corporate Social Responsibility – gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Bei CSR handelt es sich um ein Konzept, bei dem Unternehmen auf freiwilliger Basis soziale und ökologische Belange in ihre Aktivitäten und in die Beziehungen mit Partnern wie etwa Kunden, Lieferanten und Beschäftigten einbeziehen. Sie verfolgen dabei einen strategischen Ansatz, der darauf abzielt, die wirtschaftliche Entwicklung eines Unternehmens nachhaltig zu verbessern. Durch CSR-Maßnahmen können Unternehmen die Potenziale ihrer Beschäftigten stärker fördern, sich als attraktive Arbeitgeber profilieren, ihre Ressourcen effizienter nutzen, sich ökologisch verantwortungsvoll verhalten oder einen Beitrag für das Gemeinwesen und die nachfolgenden Generationen leisten. Gerade kleine und mittlere Unternehmen haben dabei die besten Voraussetzungen dafür, CSR als Erfolgsfaktor in ihrer Unternehmensstrategie zu verankern.

Dr. Heinrich Beyer ist Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Partnerschaft in der Wirtschaft (AGP) e.V. in Kassel. Er ist seit einigen Jahren an Projekten zum Thema CSR beteiligt. So auch von 2012 bis 2014 an einem großen Projekt des Bundesarbeitsministeriums. Zusammen mit Wirtschaftsförderungsgesellschaften bietet die AGP eine kostenfreie Seminarreihe für mittelständische Unternehmen an. Das Impuls-Forum ist die Auftaktveranstaltung dieses kostenlosen, vierstufigen modularen Qualifizierungsprogramms.

Dr. Beyer wird im Rahmen des Impuls-Forums in das Thema einführen und vorstellen, wie kleine und mittelständische Unternehmen CSR nutzen können. Anschließend werden zwei Unternehmensberichte aus den Landkreisen vorgestellt. Der Praxisbericht „CSR am Beispiel der Firma Rinn Beton- und Naturstein in Heuchelheim“ wird von Christian Rinn (Geschäftsführer) vorgestellt. Der zweite Praxisbericht der Fima Ferrero Deutschland trägt den Titel: „Werte teilen um Werte zu schaffen – Soziale Verantwortung am Beispiel von Ferrero Deutschland“ und wird von Almut Feller (Leiterin Institutional & Corporate Affairs) vorgetragen.

Zum Abschluss gibt es einen kleinen Imbiss mit der Möglichkeit, sich untereinander und mit den Referenten auszutauschen.

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Qualifizierungsoffensiven der Landkreise Marburg-Biedenkopf und Gießen durchgeführt, welche zum Thema Weiterbildung und deren Fördermöglichkeiten beraten. Aufgrund der Förderung durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Landes Hessen ist der Vortrag für die Teilnehmer kostenlos.

Aus organisatorischen Gründen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Anmeldung und nähere Informationen:

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Heike Weichert – Qualifizierungsbeauftragte

Tel: 06421 405-1229, E-Mail: WeichertH@marburg-biedenkopf.de

Hintergrund:

Das Projekt „Qualifizierungsoffensive“ des Hessischen Wirtschaftsministeriums wird im Landkreis Marburg-Biedenkopf seit 1999 innerhalb der Stabsstelle Wirtschaftsförderung umgesetzt und aus Mitteln des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Mit den Aktivitäten sollen in erster Linie kleine und mittlere Unternehmen für den Nutzen und die Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung sensibilisiert sowie dort beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern eine fundierte Unterstützung bei Fragen zum Thema Weiterbildung geboten werden.

Dr. Heinrich Beyer wird im Rahmen des Impuls-Forums in das Thema einführen und vorstellen, wie kleine und mittelständische Unternehmen CSR nutzen können.  (Foto: Privat)

Dr. Heinrich Beyer wird im Rahmen des Impuls-Forums in das Thema einführen und vorstellen, wie kleine und mittelständische Unternehmen CSR nutzen können.  (Foto: Privat)

[ schliessen ]