Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Bedarf decken: Landkreis bietet in diesem Jahr zwei Qualifizierungskurse für Tagespflegepersonen an - Nachfrage nach Plätzen in der Kindertagespflege nimmt weiter zu / Dr. McGovern: „Wichtiger Bestandteil einer kinderfreundlichen Familienpolitik“

(Pressemitteilung Nr. 057/2011 vom 03.03.2011)
Marburg-Biedenkopf – Immer mehr Eltern, insbesondere Mütter, wollen nach der Geburt ihrer Kinder früh wieder berufstätig sein. Bis zum dritten Lebensjahr ihrer Kinder können sie wählen, ob sie ihr Kind in Kindertagespflege, einer Krippe oder Kindertagesstätte betreuen lassen möchten. Die rund 200 vorhandenen Plätze in Kindertagespflege im Landkreis Marburg-Biedenkopf sind derzeit weitgehend belegt. Allerdings besteht weiter eine große Nachfrage der Eltern nach weiteren Plätzen.

Unter dem Motto „Kindertagespflege – eine neue berufliche Perspektive“ informiert der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit der Kinderbetreuungsbörse interessierte Frauen und Männer fortlaufend über die selbstständige Tätigkeit der Kindertagespflege, die in der Regel in den eigenen Wohnräumen stattfindet. Kindertagespflege sichert die Betreuung der Jüngsten und stellt ebenso einen Bildungs- und Lernort dar.

Damit sowohl die Platzzahl, als auch die Qualität der Kindertagespflege weiter ausgebaut werden können, werden in diesem Jahr zwei Qualifizierungskurse mit jeweils 16 Plätzen zur anerkannten Kindertagespflegeperson angeboten. Der Zeitraum von der Bewerbung um einen Qualifizierungsplatz bis zur Erteilung der Pflegeerlaubnis und dem Beginn der Betreuungstätigkeit umfasst etwa vier bis sechs Monate. Die Teilnahme an den Qualifizierungskursen ist kostenfrei. Der Start in die Tätigkeit und die Betreuungstätigkeit der Kinder werden vielfältig gefördert.

Die Nächsten Informationsveranstaltungen finden am Dienstag, 8. März 2011 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr im Landratsamt in Marburg, Raum U 057, Im Lichtenholz 60, Marburg-Cappel und am 7. April 2011 von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Raum 003 im Landratsamt in Marburg statt.

Nach dem Besuch der Veranstaltung können sich Interessierte um einen Qualifizierungsplatz bewerben.

Kontakt: Kinderbetreuungsbörse in der Kreisverwaltung Marburg-Biedenkopf, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg, Telefon/Anrufbeantworter: 06421/405-1566, E-Mail: kindertagespflege@marburg-biedenkopf.de
 

 
zurück