Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
"Meine Daten gehören allen" – Landkreis und Stadt Stadtallendorf bieten eine Rallye rund um das Thema Datenschutz und Datensicherheit im Internet am Samstag, 14. März 2015 in Stadtallendorf an

(Pressemitteilung 058/2015 vom 18.02.2015)

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet durch seinen Fachbereich Familie, Jugend und Soziales, eine Rallye rund um das Themenfeld Datenschutz und Sicherheit im Internet an. Die Veranstaltung findet am 14.März 2015 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Jugendzentrum in Stadtallendorf, Röntgenweg 1, 35260 Stadtallendorf statt.

Moderne Smartphones können fast alles. Und für jede Gelegenheit gibt es die passende App. Aber nicht jede App macht nur das, was sie eigentlich soll. Viele Apps verlangen Zugriff auf die kompletten Kontaktdaten, die im Smartphone gespeichert sind. Spiele-Apps werden häufig kostenlos oder sehr günstig abgeboten. Aber sind sie wirklich kostenlos? Spieleverbesserungen oder neue Funktionen kosten häufig Geld. Und nervige Werbeeinblendungen lassen sich auch nur vermeiden, wenn die Nutzer zahlen. So kann ein Smartphone schnell zur „Kostenfalle“ werden.

Andererseits: Wer möchte auf Facebook, WhatsApp, Google, Skype oder ask.fm verzichten? Viele Jugendliche haben ein Profil auf Facebook, laden Bilder hoch, schreiben über aktuelle Erlebnisse, ihren Fußballklub oder ihre Lieblingsband. Damit hinterlassen sie Spuren, über die sie sich meist gar nicht im Klaren sind. Und schon steht die ganze Persönlichkeit im Netz. Für jeden einsehbar.

Im Rahmen der Veranstaltung „Meine Daten gehören allen“ möchte die Jugendförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf über die Risiken der Internetnutzung für Kinder und Jugendliche aufklären. In Form einer Rallye rund um das Thema Datenschutz und Datensicherheit im Internet gibt es Tipps, wie junge Menschen sich sicher im Netz bewegen können. Wie sehen gute und sichere Passwörter aus? Was verraten Apps? Und wie kann man sich vor der oben geschilderten Kostenfalle schützen. Welche Bilder darf man hoch laden und welche besser nicht? Und wer mag kann der spannenden Frage nachgehen, was er oder sie über sich selbst im Netz findet.

„Meine Daten gehören allen“ ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Jugendpflege Stadtallendorf. Sie findet am Samstag, dem 14. März 2015 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Jugendzentrum in Stadtallendorf statt. Die Veranstaltung richtet sich an junge Menschen ab 10. Jahre.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung gibt es bei der Kreisverwaltung (Fachbereich Familie, Jugend und Soziales, Fachdienst Jugendförderung, Tel, 06421 405-1493, per E-Mail: jugendfoerderung@marburg-biedenkopf.de oder im Internet unter jugendportal). Dort kann auch unter dem Menüpunkt „Seminare“ das Anmeldeformular heruntergeladen werden.

[ schließen ]