Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Polnische Partner würdigen Engagement von Landrat a.D. Robert Fischbach für die deutsch-polnische Freundschaft – Landrätin des Partnerkreises überreicht das "Herz der Kaschubei" bei Festgala in Koscierzyna

(Pressemitteilung 050/2015 vom 11.02.2015)

Marburg-Biedenkopf – Hohe Auszeichnung für Landrat a.D. Robert Fischbach: Im Rahmen einer Festgala im polnischen Koscierzyna ist Robert Fischbach mit dem „Herz der Kaschubei“ geehrt worden. Alicia Zurawska, Landrätin des Kreises Koscierzyna, und ihr Vertreter Henryk Ossowski überreichten die Ehrung vor 250 Gästen. Damit wurde Fischbachs langjähriges Engagement um die Partnerschaft zwischen dem Landkreis Marburg-Biedenkopf und dem Kreis Koscierzyna gewürdigt.

Robert Fischbach brachte im Jahr 2000 die Partnerschaft zwischen beiden Landkreisen auf den Weg. „Während seiner Amtszeit als Landrat des Landkreises Marburg-Biedenkopf unterstützte er mit überragendem Engagement die deutsch-polnische Freundschaft“, betonte Landrätin Alicia Zurawska.

„Robert Fischbach war nicht nur der Motor dieser außergewöhnlichen Partnerschaft, sondern auch eine gute Seele, die unermüdlich und mit einer großen Sympathie für die Polen sowie einem außergewöhnlichen Einsatz die Idee einer gegenseitigen Zusammenarbeit in unserem gemeinsamen friedlichen Europa förderte“, sagte Alicia Zurawska. Er habe sich dabei um die partnerschaftlichen Kontakte vor allem durch den Aufbau der verschiedenen Austausche zwischen den Schulen, Folkloregruppen, Sportmannschaften und den Feuerwehren gekümmert. „Wir danken Ihnen, lieber Herr Fischbach für Ihre Herzlichkeit, die Zusammenarbeit und den geleisteten Beitrag zum Aufbau der Beziehungen zwischen Polen und Deutschen“, erklärte die Landrätin in ihrer Laudatio.

Robert Fischbach sagte, dass ihm diese Partnerschaft von Anfang an ein Herzensanliegen gewesen sei. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass die Idee auf so fruchtbaren Boden gefallen ist. Mittlerweile ist die Partnerschaft breit verankert“, so Fischbach. Er sei sich sicher, dass mit dieser Partnerschaft sehr viel für das gegenseitige Verständnis der Polen und der Deutschen getan werde. „Und wir haben damit auch viel für unser gemeinsames Europa getan“, bekräftige der ehemalige Landrat. Es lohne sich auch in der Zukunft, viel Engagement in diese Partnerschaft zu stecken.

Das „Herz der Kaschubei“ (die Kaschubei ist die Region Polens, in der Koscierzyna liegt) wird als Auszeichnung für soziales, kulturelles oder wirtschaftliches Engagement verliehen. Erstmals in der Form einer Ehrenauszeichnung wurde diese Ehrung jetzt an Landrat a.D. Robert Fischbach verliehen.

Alicia Zurawska, Landrätin des Kreises Koscierzyna, und ihr Vertreter Henryk Ossowski (re.) überreichten das "Herz der Kaschubei" an den ehemaligen Landrat des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Robert Fischbach. (Foto: Landkreis Koscierzyna)

Alicia Zurawska, Landrätin des Kreises Koscierzyna, und ihr Vertreter Henryk Ossowski (re.) überreichten das "Herz der Kaschubei" an den ehemaligen Landrat des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Robert Fischbach.

(Foto: Landkreis Koscierzyna)

[ schließen ]