Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landkreis Marburg-Biedenkopf präsentiert neues Fortbildungsprogramm 2014 für Frauen – 14 Veranstaltungen von Frauen für Frauen richten sich an verschiedene Bedarfe und Lebenswirklichkeiten

(Pressemitteilung 21/2014 vom 20.01.2014)

Marburg-Biedenkopf – Das Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat auch für das Jahr 2014 wieder ein vielfältiges und spannendes Fortbildungsprogramm für interessierte Frauen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf auf die Beine gestellt. Insgesamt 14 Veranstaltungen von Frauen für Frauen richten sich an verschiedene Bedarfe und Lebenswirklichkeiten. So können die Teilnehmerinnen Schlüssel-Qualifikationen trainieren, die beruflich aber auch privat von großem Nutzen sein können. Dabei können sich die Frauen zudem auf die Suche nach ihrem persönlichen Erfolgspuzzleteil begeben und ihre Weiterbildung selbst in die Hand nehmen.

In intensiven Trainings vermitteln fachlich und methodisch qualifizierte Referentinnen mit aktivierenden Methoden Inhalte und haben die Hand dabei „am Puls der Zeit“ und berücksichtigen geschlechtsspezifischer Fragestellungen und Besonderheiten. Durch kleine Gruppengrößen haben die Seminare zudem einen Workshop-Charakter, so dass Erfahrungen, Anliegen und konkrete Beispiele der Teilnehmerinnen Eingang finden. Außerdem können so Schwerpunkte entsprechend der Bedarfe der Teilnehmerinnen gesetzt werden.

Das Seminarangebot steht im Zeichen eines lebendigen Erfahrungsaustausches mit anderen Frauen sowie der persönlichen Wissenserweiterung. „Der Landkreis Marburg-Biedenkopf möchte mit diesem Angebot Frauen bei ihrem beruflichen Weg, bei ihrer Karriereplanung und -gestaltung, in der Existenzgründungsphase, bei der Führung ihrer Unternehmen oder in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen“, erläuterte die Frauenbeauftragte Claudia Schäfer.

Neben bewährten und beliebten Seminaren zum Thema Existenzgründung wie „Der kleine Start“ oder „Den Laden schmeißen“ gibt es viel Neues zu entdecken. Das Thema „Erfolgreich zurück in den Job – Wie erreiche ich das?“ haben die Organisatorinnen neu ins Programm aufgenommen und bieten es in diesem Jahr zweimal an.

Bei den Angeboten „Die Kunst der Moderation leicht gemacht“ sowie „Noch mehr Überzeugungskraft! – Kommunikation und Rhetorik für Frauen“ gilt das Motto: „In der Ruhe liegt die Kraft und im Ausdruck die Überzeugungskraft“. Zum einen können sich Teilnehmerinnen Techniken der Moderation aneignen, zum anderen werden sie motiviert sich frei zu machen, um Fertigkeiten für ein selbstbewusstes Auftreten zu entfalten.

Manchmal ist es hilfreich, zusätzlich oder ergänzend zu Seminarangeboten ein persönliches, vertrauliches Einzel-Coaching zu nutzen. Um diese noch nicht weit verbreitete Möglichkeit als Instrument bekannt zu machen, bietet das Frauenbüro erstmalig auch Einzel-Coachings an.

Die Seminare „Gewaltfreie Kommunikation“ sowie „Kraftvoll im Stress durch Grenzen setzen“ unterstützen die Teilnehmerinnen bei der Erweiterung ihrer Fähigkeiten und helfen ihnen dabei, ihre Stärken richtig einzusetzen, im Arbeitsleben wie auch im Privaten.

Landrat Robert Fischbach und die Frauenbeauftragte Claudia Schäfer sind sich einig, das nur diejenigen dauerhaften Erfolg haben werden, die ihr Spektrum an Fähigkeiten und Stärken weiterentwickeln und richtig einsetzen können. „Daher können wir dieses Fortbildungsprogramm sehr empfehlen, da es viele Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung bietet“, betonen der Landrat und die Frauenbeauftragte.

Nähere Informationen zum Fortbildungsprogramm und das Fortbildungsprogramm selbst erhalten sind beim Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg-Cappel, Telefon 06421 405-1311, E-Mail: frauenbuero@marburg-biedenkopf.de oder im Internet unter „www.marburg-biedenkopf.de“ unter Frauen/Fortbildungsprogramm.

Fortbildungsprogramm zum Downloaden, bitte hier klicken.

Fortbildungsprogramm für Frauen 2014.

Fortbildungsprogramm für Frauen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf.

[ schliessen ]