Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Vortrag der Volkshochschule beschäftigt sich mit der Geschichte des ehemaligen Feldflugplatzes bei Kirtorf – Veranstaltung in Stadtallendorf

(Pressemitteilung 014/2015 vom 14.01.2015)

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet am Samstag, 24. Januar 2015, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr in Stadtallendorf (Gemeinschaftsräume Altstadt, Kirchhainer Weg 25 ) eine Veranstaltung an, die sich mit der relativ unbekannten Geschichte des Feldflugplatzes Kirtorf beschäftigt.

Dieser Flugplatz wurde von 1935 bis 1939 in einem Waldgebiet in der Gemarkung Wahlen errichtet und als landwirtschaftliches Gehöft getarnt. So erhielt der Tower eine Fachwerkbemalung, die Wartungshallen waren wie Scheunen gebaut und die Pflege der Graspiste erfolgte durch zwei Schafherden.

Der Vortrag wird auch die Entwicklung zum Standortübungsplatz nachzeichnen sowie auf die Belastungen eingehen, die aus der „Entsorgung“ der Reste der ehemaligen Sprengstoffwerke DAG und WASAG im heutigen Stadtallendorf resultieren.

Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person. Information und Anmeldung: vhs-Geschäftsstelle Marburg Land, Telefon: 06421 405-6710.

[ schließen ]