Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Gemeinsame Pressemitteilung des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Universitätsstadt Marburg - Universitätsstadt Marburg und Landkreis bieten informative Vortragsreihe an: Wohnen im Alter – Erster Vortrag am 26.01.2011 im Rathaus Marburg

(Pressemitteilung Nr. 011/2011 vom 13.01.2011)
Marburg-Biedenkopf / Marburg - Die vom Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Stadt Marburg gemeinsam ausgerichtete Vortragsreihe zum Thema „Wohnen im Alter“ beginnt am 26. Januar 2011 in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr mit einem Eröffnungsvortrag von Alexander Künzel mit dem Titel: „Vom Pflegeheim zum Stadtteilhaus – das Netzwerk „SONG“ (soziales neue Gestalten). Veranstaltungsort ist das Rathaus Marburg, Historischer Saal, Markt 1.

Die Bremer Heimstiftung gilt bundesweit als Vorreiter einer neuen Sicht auf das Alter! Soziale Integration statt Isolation, Rehabilitation statt Pflege, lebendige Vielfalt statt Bevormundung sind Stichworte für eine moderne Altenpolitik.
„...wohnen, wo das Leben weitergeht“ ist das Motto, der Anspruch und die Philosophie
der Bremer Heimstiftung. „SONG“ steht für „Soziales Neu Gestalten“ und ist ein innovativer, wegweisender Zusammenschluss verschiedener Akteure der Sozialwirtschaft zur Erprobung neuer alltagsnaher Wohnmodelle im Quartier. Alexander Künzel ist Vorstandsvorsitzender der Bremer Heimstiftung.

Die Vortragsreihe wird organisiert von der Stabsstelle Altenplanung der Universitätsstadt Marburg und der Stabsstelle Altenhilfe des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierte herzlich eingeladen.
 

 
zurück